Tel: 03722 / 50 50 200 - Fax: 03722 / 50 50 202 - E-Mail: info@messgeraete-chemnitz.de

OWON Battery Pack Akku für HDS Scopes Oszilloskope

79,95 €*

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Für diesen Artikel ist der Expressversand verfügbar.
Artikelnummer: 22-008
Artikelzustand: NEU
Produktinformationen "OWON Battery Pack Akku für HDS Scopes Oszilloskope"
Li-Polymer Akku für OWON HDS Geräte
 
 
-Polymer Akku für OWON Oszilloskope der Typen HDS

 

fürfolgende OWON HDS Modelle geeignet:

 

HDS4202M-N, HDS3102M-N, HDS1022M-I, HDS2062M-N, HDS1022M-N, HDS3101M-N, HDS2061M-N, HDS1021M-N

 

 

Kunden haben auch gesehen

%
FLUKE-MDA-550-III Motorantrieb-Analysator, 4 Kanäle, 500 MHz PRO MDA550
FLUKE MDA-550 Serie III Motorantrieb-Analysator, 4 Kanäle, 500 MHz   Lieferumfang: Fluke MDA-550 Serie III 1x BP 291 Li-Ion-Akkusatz 1x BC190 Ladegerät/Netzteil 3x VPS421 100:1 Hochspannungstastköpfe mit Krokodilklemmen 1x VPS410-II-R 10:1 500 MHz Spannungstastkopf 3x i400s Wechselstromzange 1x Wellenspannungssatz SVS-500 (3x Bürste) Tastkopfhalter Zweiteilige Verlängerungsstange und Magnetsockel Große Schutztasche mit Rollen (C437-II) FlukeView-2 PC-Software (Vollversion) WLAN-Dongle   Der MDA-550 ist das ideale tragbare Messgerät für die Analyse von Motorantrieben und hilft Ihnen, für Systeme mit invertergeregelten Motorantrieben typische Fehler zu suchen und zu beheben. Messung wichtigster Parameter von Motorantrieben, einschließlich Spannung, Strom, DC-Bus-Spannungspegel und AC-Brummspannung, Spannungs- und Stromunsymmetrie und Oberschwingungen, Spannungsmodulation und Spannungsentladungen an der Motorwelle. Umfangreiche Messungen von Oberschwingungen, um die Auswirkungen von Oberschwingungen niedriger und hoher Ordnung auf das Energieversorgungssystem zu ermitteln. Geführte Messungen am Eingang des Motorantriebs, DC-Bus, Ausgang des Antriebs, Eingang und Welle des Motors, mit schrittweisen Anleitungen zu Spannungs- und Stromanschlüssen in grafischer Form. Vereinfachte Messeinstellungen mit voreingestellten Messprofilen zur automatischen Auslösung der Datenerfassung, basierend auf dem gewählten Testverfahren. Schnelles und einfaches Erstellen von Berichten für die perfekte Dokumentation der Fehlersuche und für die Zusammenarbeit mit anderen. Messen zusätzlicher elektrischer Parameter mithilfe des umfangreichen Funktionsumfangs eines 500-MHz-Oszilloskops, eines Messgeräts und einer Datenaufzeichnung für die Messung sämtlicher elektrischen und elektronischen Parameter industrieller Systeme.     Kombinationen aus Messungen und Analysen Messpunkt Untergruppe Messwert 1 Messwert 2 Messwert 3 Messwert 4 Eingang Motorantrieb Spannung und Strom Phase–Phase V–A–Hz V AC + DC A AC + DC Hz   V Spitze V Spitze max V Spitze min V Spitze–Spitze Crestfaktor A Spitze A Spitze max A Spitze min A Spitze–Spitze Crestfaktor Phase–Erde V–A–Hz V AC + DC A AC + DC Hz   V Spitze V Spitze max V Spitze min V Spitze–Spitze Crestfaktor A Spitze A Spitze max A Spitze min A Spitze–Spitze Crestfaktor Spannungsunsymmetrie Unsymmetrie V AC + DC V AC + DC V AC + DC Unsymmetrie Spitze V Spitze–Spitze V Spitze–Spitze V Spitze–Spitze   Stromunsymmetrie Unsymmetrie A AC + DC A AC + DC A AC + DC Unsymmetrie Spitze A Spitze–Spitze A Spitze–Spitze A Spitze–Spitze   DC-Bus des Motorantriebs DC   V DC V Spitze–Spitze V Spitze max   Brummspannung   V AC V Spitze–Spitze Hz   Ausgang Motorantrieb Spannung und Strom (gefiltert) V–A–Hz V PWM A AC + DC Hz V/Hz V Spitze V Spitze max V Spitze min V Spitze–Spitze Crestfaktor A Spitze A Spitze max A Spitze min A Spitze–Spitze Crestfaktor Spannungsunsymmetrie Unsymmetrie V PWM V PWM V PWM Unsymmetrie Spitze V Spitze–Spitze V Spitze–Spitze V Spitze–Spitze   Stromunsymmetrie Unsymmetrie A AC + DC A AC + DC A AC + DC Unsymmetrie Spitze A Spitze–Spitze A Spitze–Spitze A Spitze–Spitze   Spannungsmodulation Phase–Phase Zoom 1 V PWM V Spitze–Spitze Hz V/Hz Zoom 2 V Spitze max V Spitze min Delta V   Zoom 3 Spitze V Spitze max Delta V/s Anstiegszeit Spitze Überschwingen Zoom 3 Pegel Delta V Delta V/s Anstiegszeit Pegel Überschwingen Phase–Erde Zoom 1 V PWM V Spitze–Spitze V Spitze max V Spitze min Zoom 2 V Spitze max V Spitze min Delta V Hz Zoom 3 Spitze V Spitze max Delta V/s Anstiegszeit Spitze Überschwingen Zoom 3 Pegel Delta V Delta V/s Anstiegszeit Pegel Überschwingen Phase–DC + Zoom 1 V PWM V Spitze–Spitze V Spitze max V Spitze min Zoom 2 V Spitze max V Spitze min Delta V Hz Zoom 3 Spitze V Spitze max Delta V/s Anstiegszeit Spitze Überschwingen Zoom 3 Pegel Delta V Delta V/s Anstiegszeit Pegel Überschwingen Phase–DC - Zoom 1 V PWM V Spitze–Spitze V Spitze max V Spitze min Zoom 2 V Spitze max V Spitze min Delta V Hz Zoom 3 Spitze V Spitze max Delta V/s Anstiegszeit Spitze Überschwingen Zoom 3 Pegel Delta V Delta V/s Anstiegszeit Pegel Überschwingen Eingang am Motor Spannung und Strom (gefiltert) V–A–Hz V PWM A AC + DC Hz V/Hz V Spitze V Spitze max V Spitze min V Spitze–Spitze Crestfaktor A Spitze A Spitze max A Spitze min A Spitze–Spitze Crestfaktor Spannungsunsymmetrie Unsymmetrie V PWM V PWM V PWM Unsymmetrie Spitze V Spitze–Spitze V Spitze–Spitze V Spitze–Spitze   Stromunsymmetrie Unsymmetrie A AC + DC A AC + DC A AC + DC Unsymmetrie Spitze A Spitze–Spitze A Spitze–Spitze A Spitze–Spitze   Spannungsmodulation Phase–Phase Zoom 1 V PWM V Spitze–Spitze Hz V/Hz Zoom 2 V Spitze max V Spitze min Delta V   Zoom 3 Spitze V Spitze max Delta V/s Anstiegszeit Spitze Überschwingen Zoom 3 Pegel Delta V Delta V/s Anstiegszeit Pegel Überschwingen Phase–Erde Zoom 1 V PWM V Spitze–Spitze V Spitze max V Spitze min Zoom 2 V Spitze max V Spitze min Delta V Hz Zoom 3 Spitze V Spitze max Delta V/s Anstiegszeit Spitze Überschwingen Zoom 3 Pegel Delta V Delta V/s Anstiegszeit Pegel Überschwingen Motorwelle Spannung an der Welle Ereignisse Aus V Spitze–Spitze       Ereignisse Ein Delta V Anstiegs-/Abfallzeit Delta V/s Ereignisse/s Eingang/Ausgang der Antriebssteuerung und Motoreingang Oberschwingungen Spannung V AC V Grundschwingung Hz Grundschwingung % THD Strom A AC A Grundschwingung Hz Grundschwingung % THD/TDD   Messfunktion Spezifikation Gleichspannung (V DC) Maximale Spannung mit Tastkopf 10:1 oder 100:1 1000 V Maximale Auflösung mit Tastkopf 10:1 oder 100:1 (Spannung gegen Erde) 1mV/10mV Anzeigeumfang 999 Zählschritte Genauigkeit bei 4 s bis 10 µs/div ±(1,5 % v. Mw. + 6 Zählwerte) Echteffektivspannung (VAC oder VAC + DC) (bei angewählter DC-Kopplung) Maximale Spannung mit Tastkopf 10:1 oder 100:1 (Spannung gegen Erde) 1000 V Maximale Auflösung mit Tastkopf 10:1 oder 100:1 1 mv/10 mV Anzeigeumfang 999 Zählschritte DC bis 60 Hz ±(1,5 % v. Mw. + 10 Zählwerte) 60 Hz bis 20 kHz ±(2,5 % v. Mw. + 15 Zählwerte) 20 kHz bis 1 MHz ±(5 % v. Mw. + 20 Zählwerte) 1 MHz bis 25 MHz ±(10 % v. Mw. + 20 Zählwerte) PWM-Spannung (V pwm) Zweck Messungen an pulsweitenmodulierten Signalen, z. B. an Wechselrichterausgängen von Motorantrieben Prinzip Die Messwerte zeigen die Effektivspannung auf Basis des Mittelwerts von Abtastpunkten der Grundfrequenz über eine Reihe von Perioden Genauigkeit Wie V AC + DC für Sinussignale Spitzenspannung (V Spitze) Messarten Max. Spitze, Min. Spitze oder Spitze–Spitze Maximale Spannung mit Tastkopf 10:1 oder 100:1 (Spannung gegen Erde) 1000 V Maximale Auflösung mit Tastkopf 10:1 oder 100:1 10 mV Genauigkeit Max. Spitze, Min. Spitze ± 0,2 Division Spitze–Spitze ± 0,4 Division Anzeigeumfang 800 Zählschritte Strom, mit Stromzange Bereiche Wie bei V AC, V AC + DC oder V Spitze Skalierungsfaktoren 0,1 mV/A, 1 mV/A, 10 mV/A, 20 mV/A, 50 mV/A, 100 mV/A, 200 mV/A, 400 mV/A Genauigkeit Wie bei V AC, V AC + DC oder V Spitze (Genauigkeit der Stromzange hinzufügen) Frequenz (Hz) Bereich 1,000 Hz bis 500 MHz Bereichsendwert 9999 Zählschritte Genauigkeit ±(0,5 % v. Mw. + 2 Zählwerte) V/Hz-Verhältnis Zweck Zeigt den gemessenen V PWM-Wert (siehe V PWM) geteilt durch die Grundfrequenz bei Antrieben für Wechselstrommotoren mit regelbarer Drehzahl an Genauigkeit % Veff + % Hz Spannungsunsymmetrie am Eingang Antrieb Zweck Zeigt die höchste Differenz in Prozent von einer der Phasen im Vergleich zum Mittelwert der 3 Echteffektiv-Spannungen an Genauigkeit Indikativ, in %, basierend auf Gleichstromwerten Stromunsymmetrie am Ausgang Antrieb und Motoreingang Zweck Zeigt die höchste Differenz in Prozent von einer der Phasen im Vergleich zum Mittelwert der 3 PWM-Spannungen an Genauigkeit Indikativ, in %, basierend auf V PWM-Werten Stromunsymmetrie am Eingang Antrieb Zweck Zeigt die höchste Differenz in Prozent von einer der Phasen im Vergleich zum Mittelwert der 3 Wechselstromwerte an Genauigkeit Indikativer Prozentsatz basierend auf A AC+DC-Werten Stromunsymmetrie Ausgang Antrieb und Motoreingang Zweck Zeigt die höchste Differenz in Prozent von einer der Phasen im Vergleich zum Mittelwert der 3 Wechselstromwerte an Genauigkeit Indikativ, in %, basierend auf Wechselstromwerten Anstiegs- und Abfallzeit Messgrößen Spannungsdifferenz (dV), Zeitunterschied (dt), Spannungs- vs. Zeitunterschied (dV/dt), Überschwingen Genauigkeit Siehe Oszilloskop-Genauigkeit Oberschwingungen und Spektrum Oberschwingungen DC bis 51. Oberschwingung Spektrumbereiche 1–9 kHz, 9–150 kHz (20-MHz-Filter eingeschaltet), bis zu 500 MHz (Spannungsmodulation) Spannung an der Welle Ereignisse/Sekunde Indikativ, in %, basierend auf Anstiegs- und Abfallzeit (Impulsentladungen) Bericht Datenerfassung Anzahl der Bildschirme Üblicherweise können 50 Bildschirme in Berichten gespeichert werden (abhängig vom Komprimierungsverhältnis) Übertragung zum PC Mit einem 32-GB- oder kleinerem 2-GB-USB-Stick oder einem Mini-USB-auf-USB-Kabel oder einer WLAN-Verbindung und FlukeView™ 2 für ScopeMeter® Tastkopf-Einstellungen Spannungstastkopf 1:1, 10:1, 100:1, 1000:1, 20:1, 200:1 Stromzange 0.1 mV/A, 1 mV/A, 10 mV/A, 20 mV/A, 50 mV/A, 100 mV/A, 200 mV/A, 400 mV/A Spannungstastkopf für Motorwelle 1:1, 10:1, 100:1 Sicherheit gemäß Normen Allgemein Gemäß IEC 61010-1: Verschmutzungsgrad 2 Messung Messung IEC 61010-2-030: CAT IV 600 V / CAT III 1000 V Höchste Spannung zwischen beliebigem Anschluss und Erde 1000 V Max. Eingangsspannungen Über VPS410-II oder VPS421 1000 V CAT III / 600 V CAT IV BNC-Eingang A, B, C, D direkt 300 V CAT IV Max. Schwebespannung, Messgerät oder Messgerät mit Spannungstastkopf VPS410-II/VPS421 Von jedem beliebigen Anschluss zur Schutzerde 1000 V CAT III / 600 V CAT IV zwischen jedem beliebigen Anschluss 1000 V CAT III / 600 V CAT IV Arbeitsspannung zwischen Tastkopf und Tastkopfreferenzkabel VPS410-II: 1000 VVPS421: 2000 V  

9.120,06 €* 10.363,71 €* (12% gespart)
OWON HDS2102S Digital Hand Oszilloskop 100MHz, 2 Kanal + Multimeter + Generator 25MHz + Akku
OWON HDS2102S Digital Hand Oszilloskop 100MHz, 2 Kanal + Multimeter + Generator 25MHz + Akku   Lieferumfang: HDS2102S Oszilloskop Tasche 1 Tastkopf BNC Kabel auf Krokodilklemmen Multimeter Messleitungen USB Kabel mit Netzadapter Kurzanleitung Englisch   Hauptmerkmale: Oszilloskop + Multimeter Multifunktion in einem 10.000 wfms/s Oszilloskop, 20.000 counts TRMS Multimeter 3,5-Zoll-hochauflösender, kontrastreiches Farb-LCD-Display, geeignet für den Außenbereich 18650 Lithiumbatterie, Stromverbrauch ≤3 W, kann ca. 6 Stunden ununterbrochen arbeiten USB Typ-C - Schnittstelle, Unterstützung Energienbank, Unterstützung PC - Software - Verbindung Selbstkalibrierungsfunktion SCPI unterstützt, erleichtern sekundäre Entwicklung Spezifikationen Modell HDS242 HDS272 HDS2102 HDS242S HDS272S HDS2102S Bandbreite 40MHz 70MHz 100MHz 40MHz 70MHz 100MHz Kanäle 2-Kanal-Oszilloskop 2-Kanal-Oszilloskop + 1-Kanal-Generator Beispielrate 250 MS/s 500 MS/s 250 MS/s 500 MS/s Akquisitionsmodell Normal, Spitzenwert erkennen Aufzeichnungslänge 8 TAUSEND Anzeige 3,5-Zoll-LCD Wellenform-Aktualisierungsrate 10.000 wfrs/s Eingangskopplung Gleichstrom, Wechselstrom und Masse Eingangsimpedanz 1 MΩ±2%, parallel zu 16pF±10pF Sondendämpfungsfaktoren 1X, 10X, 100X, 1000X, 10000X max. Eingangsspannung 400 V (DC+AC, PK-PK, 1 MΩ Eingangsimpedanz) (10:1 Sondendämpfung) Bandbreitenlimit (typisch) 20MHz Horizontale Skala 5ns/div - 1000s/div, schrittweise 1 - 2 - 5 2ns/div - 1000s/div, schrittweise 1 - 2 - 5 5ns/div - 1000s/div, schrittweise 1 - 2 - 5 2ns/div - 1000s/div, schrittweise 1 - 2 - 5 Vertikale Empfindlichkeit 10mV/div - 10V/div Vertikale Auflösung 8 Bit Triggertyp Rand Trigger-Modi Auto, Normal, Single Automatische Messung Periode, Frequenz, Mittelwert, PK-PK, Max, Min Cursormessung ΔV, ΔT, ΔT&ΔV zwischen Cursorn Kommunikationsinterface USB-Typ-C 「Multimeter」Spezifikationen (Standard) max. Auflösung 20.000 zählt Testmodus Spannungs-, Strom-, Widerstands-, Kapazitäts-, Dioden- und Durchgangsprüfung Eingangsimpedanz 10 MΩ Maximale Eingangsspannung Wechselstrom 750 V, Gleichstrom 1000 V Maximaler Eingangsstrom Gleichstrom: 10A Wechselstrom: 10A Diode 0 - 2V 「Wellenformgenerator」Spezifikationen (Nur für HDS242S, HDS272S, HDS2102S) Frequenzausgang Sinus 0,1 Hz - 25 MHz Quadrat 0,1 Hz - 5 MHz Rampe 0,1Hz - 1MHz Impuls 0,1 Hz - 5 MHz Willkürlich 0,1 Hz - 5 MHz Abtastrate 125MSa/s Kanal 1-CH Amplitudenbereich 20 mVss - 5 Vss Wellenformlänge 8 TAUSEND Vertikale Auflösung 14 Bit Ausgangsimpedanz 50Ω

260,61 €*
Fluke SCC290 Software und Hartschalenkoffer
Fluke SCC290 Zubehörsatz für Fluke 190 Serie II    Lieferumfang: - Fluke C290 Hartschalenkoffer - Fluke SW90W PC Software        

619,95 €*
OWON AG1022 DDS Arbitrary Waveform Generator 125Msa/S 14bits 25Mhz 2chs
OWON AG1022 25MHz Funktionsgenerator DDS Arbitrary Waveform Generator   Lieferumfang: - AG1022 - Netzkabel - USB Datenkabel - Software auf CD - BNC Adapterkabel   Owon AG1022 Funktionsgenerator mit DDS Technologie für bis zu 25 MHz Signale. Das große Farbdisplay mit Auflösung 480x320 ermöglicht intuitive Bedienung und einfachste Programmierung.          

339,95 €*
Extech MA160 TRMS Spannungsprüfer Stromzange 200A AC/DC
Extech MA160 True RMS 200A AC/DC Strommesszange   Lieferumfang: Extech MA160 Batterie Messleitungen Schutztasche Anleitung CD/gedruckt      

109,95 €*
%
Fluke FLK-Ti480-Pro Wärmebildkamera 9Hz 640x480 Pixel -20 - 800°C Ti480 PRO
Fluke Ti480 PRO Wärmebildkamera 9Hz 640x480 Pixel -20 - 800°C   Lieferumfang: Wärmebildkamera mit Standard-Infrarot-Objektiv Netzteil und Akkuladegerät (inklusive Universalnetzadaptern) Zwei robuste Li-Ionen-Akkusätze USB-Kabel HDMI-Videokabel Micro-SD-Karte, 4 GB Robuster Transportkoffer Gepolsterte Transporttasche Einstellbare Trageschlaufe   Wichtigste Merkmale Höhere thermische Empfindlichkeit zur detaillierteren Anzeige von Temperaturunterschieden Leichtere Visualisierung und Diagnose von Problemen dank schärferer Bildschirmanzeige, mehrerer Rechteckmarkierungen und 9 Farbpaletten Intuitivere Touchscreen-Bedienung, von Anwendern erprobt Flexiblere Visualisierung kleinster, aber auch großer Zielobjekte mit hochwertigen 2-fach- und 4-fach-Teleobjektiven, Weitwinkelobjektiven und Makroobjektiven, wechselbar ohne Kalibrierung Mit MultiSharp™-Fokus gestochen scharfe und genaue Bilder aufnehmen, die im gesamten Gesichtsfeld fokussiert sind Sie erhalten sofort ein fokussiertes Bild des anvisierten Messobjekts. Der LaserSharp®-Autofokus nutzt einen integrierten Laser-Entfernungsmesser zur exakten Berechnung und Anzeige der Entfernung bis zum Zielobjekt. Vierfache Pixelzahl mit der SuperResolution-Funktion, die mehrere Bilder aufnimmt und zu einem Wärmebild mit 1280 x 960 Pixeln zusammensetzt Zeitersparnis: Sie können Bilder drahtlos von der Kamera direkt zum Fluke Connect® System übertragen und an Datensätze für Anlagen und Geräte oder Arbeitsaufträge anhängen. Zwei nützliche Funktionen, die Ihnen manuelle Aufzeichnungen vor Ort ersparen: IR-PhotoNotes™ und Sprachnotizen   Technische Daten: Wärmebildkamera Fluke Ti480 PRO Leistungsmerkmale Räumliche Auflösung (IFOV) mit Standard-Objektiv 0,93 mRad, D:S 1065:1 Detektor-Auflösung 640x480 (307.200 Pixel) SuperResolution Nimmt mehrere Wärmebilder auf und setzt sie zu einem Bild mit 1280 x 960 (614.400) Pixeln zusammen. MultiSharp™-Fokus Ja, im gesamten Gesichtsfeld im Nahbereich und in der Entfernung fokussiert. LaserSharp®-Autofocus Ja, dadurch stets scharfe Bilder. Laser-Entfernungsmesser Ja, berechnet die Entfernung zum Messobjekt zur Aufnahme präzise fokussierter Bilder und zeigt die Entfernung auf dem Bildschirm an. Erweiterte manuelle Fokussierung Ja Robuste Touchscreen-Anzeige LCD-Bildschirm im Querformat, 8,9 cm (3,5"), Auflösung 640 x 480 Pixel Robuste und ergonomische Gestaltung, Einhandbedienung Ja Digitalzoom 2-fach, 4-fach Temperaturmessung Temperaturmessbereich (nicht kalibriert unter -10 °C) ≤-20 °C bis 800 °C Genauigkeit ± 2 °C oder 2 % (bei 25 °C Umgebungstemperatur, es gilt der größere der beiden Werte) Thermische Empfindlichkeit (NETD)* ≤ 0,05 °C bei 30 °C Objekttemperatur (50 mK) Am Bildschirm einstellbarer Emissionsgrad Ja (als Wert oder über Tabelle) Am Bildschirm einstellbare Kompensation der reflektierten Hintergrundtemperatur Ja Korrektur des Transmissionsgrads am Bildschirm Ja * Bestmöglicher Wert Wireless-Kommunikation Zu PC, iPhone® und iPad® (iOS 4S und höhere Versionen), Android™-Version 4.3 und höher und WLAN zu LAN (wenn verfügbar) Kompatibel mit der Fluke Connect® App Ja.* Sie können die Kamera mit einem Smartphone verbinden und Wärmebilder zwecks Speicherung und gemeinsamer Nutzung automatisch zur Fluke Connect® App übertragen. Optionale Software Fluke Connect® Assets Ja.* Sie können Wärmebilder Geräten und Anlagen zuordnen sowie Arbeitsaufträge erstellen. Einfacher Vergleich unterschiedlicher Arten von Messungen an einem Ort. Sofortiger Upload über Fluke Connect® Ja*, Sie können die Kamera mit dem WLAN des Gebäudes verbinden und Wärmebilder zwecks Anzeige auf Smartphone oder PC automatisch in das Fluke Connect® System hochladen. Kompatibel mit Fluke Connect® Messgeräten Ja*. Wireless-Verbindung zu Fluke Connect®-kompatiblen Messgeräten und Anzeige der Messwerte auf dem Bildschirm der Kamera. IR-Fusion® Technologie Zusätzlich zum Wärmebild werden Objekte im Sichtbild dargestellt. AutoBlend™-Modus An der Kamera: Wärmebild maximal, mittel, minimal und nur Sichtbild einstellbar. Über Software: stufenlos einstellbar Bild-im-Bild (BIB) Ja Integrierte Digitalkamera (Sichtbilder) 5 Megapixel Objektive Standardobjektiv Räumliche Auflösung (IFOV) 0,93 mRad, D:S 1065:1 Gesichtsfeld (FOV) 34 °H x 24 °V Minimaler Fokussierabstand 15 cm IR-Fusion® Technologie Bild-in-Bild und auf gesamtem Bildschirm Optionales 2-fach Infrarot-Teleobjektiv Räumliche Auflösung (IFOV) 0,65 mrad, D:S 1529:1 Gesichtsfeld (FOV) 12° H x 9° V Minimaler Fokussierabstand 45 cm IR-Fusion® Technologie Bild-in-Bild und auf gesamtem Bildschirm Optionales 4-fach Infrarot-Teleobjektiv Räumliche Auflösung (IFOV) 0,33 mrad, D:S 2941:1 Gesichtsfeld (FOV) 6 °H x 4,5 °V Minimaler Fokussierabstand 45 cm IR-Fusion® Technologie Bild-in-Bild und auf gesamtem Bildschirm Optionales Weitwinkelobjektiv Räumliche Auflösung (IFOV) 2,62 mrad, D:S 377:1 Gesichtsfeld (FOV) 46° H x 34° V Minimaler Fokussierabstand 15 cm IR-Fusion®-Technologie Auf gesamtem Bildschirm Einstellung von Pegel und Messspanne Stufenlose automatische und manuelle Skalierung Schnelles automatisches Hin- und Herschalten zwischen manuellem Modus und Automatikmodus Ja Schnelle automatische Neuskalierung im manuellen Modus Ja Minimale Messspanne (im manuellen Modus) 2,0 °C Minimale Messspanne (automatischer Modus) 3,0 °C Datenspeicherung und Bildaufnahme Umfangreiche Speichermöglichkeiten Auswechselbare MicroSD-Speicherkarte, geräteinterner Flash-Speicher (4 GB), Datenspeicherung auf USB-Stick, Hochladen von Daten in die Fluke Cloud™ zur dauerhaften Speicherung Bildaufnahme, -prüfung und -speicherung Bildaufnahme, -prüfung und -speicherung per Einhandbedienung Bilddateiformate Nicht radiometrisch (.bmp oder .jpeg) oder vollständig radiometrisch (.is2), für nicht radiometrische Dateien (.bmp, .jpg und .avi) ist keine Analysesoftware erforderlich Anzeige des Speicherinhalts Miniaturansicht und Vollbilddarstellung Software SmartView®-Software – umfassende Analyse- und Berichtssoftware und Fluke-Connect®-System Export-Dateiformate der SmartView®-Software Bitmap (.bmp), GIF, JPEG, PNG, TIFF Sprachnotizen Pro Bild maximal 60 Sekunden Aufnahmezeit, Wiedergabe mit Kamera möglich, Bluetooth-Headset optional erhältlich, aber nicht erforderlich IR-PhotoNotes™ (Bildnotizen) Ja (5 Bilder) Textkommentare Ja Videoaufzeichnung Standard und radiometrisch (Sichtbild und Wärmebild) Videodateiformate Nicht-radiometrisch (MPEG-kodierte .AVI) und voll-radiometrisch (.IS3) Video-Streaming (Fernanzeige) Ja, Sie können den Inhalt der Kameraanzeige per Livestream auf PCs, Smartphones oder Fernsehmonitore übertragen. Über USB, WLAN-Hotspot, oder WLAN zur SmartView®-Software auf einem PC, über WLAN-Hotspot zur Fluke Connect® App auf einem Smartphone oder über HDMI zu einem Fernsehmonitor Ferngesteuerter Betrieb Ja, über die SmartView®-Software oder die Fluke Connect® App Automatische Erfassung (Temperatur und Intervall) Ja Versorgung über Akku Akku (vor Ort austauschbar) Zwei Lithium-Ionen-Akkusätze mit fünfstufigem LED-Display zur Anzeige des Akkuladezustands Betriebsdauer mit voll geladenem Akku 2 bis 3 Stunden pro Akku (*die tatsächliche Betriebszeit hängt von den Einstellungen und der Nutzung ab) Akkuladedauer 2,5 Stunden bis zur vollen Aufladung Akkuladesystem Akkuladegerät mit zwei Schächten oder Aufladen im Gerät Kfz-Ladeadapter für 12 V als Zubehör erhältlich Netzbetrieb Netzbetrieb über mitgeliefertes Netzteil (100 V bis 240 V, 50/60 Hz) Energiesparfunktion Ruhemodus und Abschaltmodus, vom Anwender einstellbar Farbpaletten Standardpaletten 9: Regenbogen, Eisen, Blau/Rot, Hoher Kontrast, Bernstein, Bernstein invertiert, Heißes Metall, Grau, Grau invertiert Ultra-Contrast™-Paletten 9: Regenbogen, Eisen, Blau/Rot, Hoher Kontrast, Bernstein, Bernstein invertiert, Heißes Metall, Grau, Grau invertiert Allgemeine Daten Bildwiederholfrequenz 60-Hz- oder 9-Hz-Versionen Laserstrahl-Zielhilfe Ja Integrierte LED-Taschenlampe Ja Farbalarme (Temperaturalarme) Zu hohe Temperatur, zu niedrige Temperatur und Isotherme (Innerhalb des Bereiches) Temperaturmessung im Zentralpunkt Ja Punkttemperatur Heiß-/Kalt-Markierungen Vom Anwender einstellbare Punktmarkierungen 3 vom Anwender einstellbare Punktmarkierungen Zentrales Messfenster (Center-Box) Messfenster mit Min-Max-Mittelwert-Temperaturanzeige, kann vergrößert und verkleinert werden Infrarot-Spektralbereich 7,5 μm bis 14 μm (langwellig) Betriebstemperaturbereich -10 °C bis +50 °C Lagertemperatur -20 °C bis +50 °C ohne Akku Relative Luftfeuchte 10 % bis 95 %, nicht kondensierend Sicherheit IEC 61010-1: Überspannungskategorie CAT II, Verschmutzungsgrad 2 Elektromagnetische Verträglichkeit IEC 61326-1: Elektromagnetische Umgebung CISPR 11: Gruppe 1 Klasse A Australian RCM IEC 61326-1 US FCC CFR 47, Abschnitt 15, Unterabschnitt C, Bereiche 15.207, 15.209, 15.249 Schwingungen 0,03 g2/Hz (3,8 g), 2,5 g gemäß IEC 68-2-6 Stoß 25 g, IEC 68-2-29 Fall Mit serienmäßigem Objektiv auf eine Fallhöhe von 2 m ausgelegt Abmessungen (H x B x T) 27,7 x 12,2 x 16,7 cm Gewicht (mit Akku) 1,04 kg Schutzart des Gehäuses IP 54 (Schutz gegen Staub in schädigender Menge und gegen Berührung, Schutz gegen allseitiges Spritzwasser)     Empfohlenes Kalibrierintervall Zwei Jahre (bei normalem Betrieb und normaler Alterung) Unterstützte Sprachen Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Traditionelles und Vereinfachtes Chinesisch, Ungarisch

14.078,03 €* 15.302,21 €* (8% gespart)