Tel: 03722 / 50 50 200 - Fax: 03722 / 50 50 202 - E-Mail: info@messgeraete-chemnitz.de

Kalibrierung Gerätetester wie Fluke 6500-2, 6200-2, Secutest oder vergleichbar

224,91 €*

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Kalibrierung
Artikelnummer: 90-003
Artikelzustand:
Produktinformationen "Kalibrierung Gerätetester wie Fluke 6500-2, 6200-2, Secutest oder vergleichbar"

Kunden haben auch gesehen

Miete Fluke 6500-2 Gerätetester DGUV V3 Tester BGV A3
Vermietung nur an gewerbliche Kunden, Anmietung bitte immer per Email anfragen, mit gewünschtem Artikel sowie gewünschtem Mietzeitraum   Wochenmietpreis: 201,11 Euro inkl. Mwst. zzgl einmaliger Bearbeitungsgebühr 27,00 Euro   Monatsmietpreis: 474,81Euro inkl. Mwst. zzgl einmaliger Bearbeitungsgebühr 27,00 Euro     Lieferumfang: Tragbarer Gerätetester Fluke 6500-2 Kurzanleitung Tragetasche aus Hartplastik Messleitung Prüfspitze Krokodilklemme Netzkabel USB-Kabel     Normgerechte tragbare Gerätetester Die Gerätetester 6200 und 6500 wurden so konzipiert, dass Sie schneller und komfortabler arbeiten können - bei gleichbleibend hoher Qualität Ihrer Arbeit. Kompakt Die tragbaren Gerätetester 6200 und 6500 sind äußerst kompakt und können bei Arbeiten vor Ort leicht mitgeführt werden. Der beiliegende Hartschalenkoffer schützt das Gerät während des Transports und bietet darüber hinaus Platz für Zubehör und andere Geräte. RobustBeide Modelle sind - wie alle Testgeräte von Fluke - robust und für den Einsatz vor Ort ausgelegt. Mit einem tragbaren Gerätetester von Fluke verfügen Sie über eine universelle Lösung mit allen Funktionen zum Testen ortsveränderlicher Geräte. Schnelle EintastenbedienungJede der voreingestellten Testroutinen wird durch Druck einer einzigen Taste abgerufen. Das ist viel einfacher als eine Bedienung über Menüs oder die Auswahl mehrerer Funktionen und ermöglicht eine schnellere und effizientere Arbeitsweise. Das Modell 6500 ist zusätzlich mit benutzerdefinierten Testroutinen und einer alphanumerischen Tastatur für schnelle Dateneingaben ausgestattet. Gerätetester Fluke 6500 Anzeige digital, Grenzwertanzeige, Isolationswiderstandsmessbereich 0 ... 299MOhm, Schutzleiterwiderstandsmessbereich 19,99Ohm, Ersatzableitstrom, Differenzstrom, Schutzleiterstrom, Berührungsstrom, Verbraucherstrommessung, Leistungsmessung, Anschluss für externe Messadapter, Prüfen von Verlängerungsleitungen, Automatischer Prüfablauf, Messwertspeicher, Schnittstelle, Druckeranschluss, Geeignet für unterwiesene Personen, Gerätetester nach DIN VDE 0701/0702, Automatik Prüfmodus, Alphanumerische Tastatur für schnelle Eingabe, interner Speicher für ca. 1000 Testergebnisse und tragbare CompactFlash-Karte, grooßes Display, Messleitungen abnehmbar.   Hersteller-Basisinfo: Gerätetester Fluke 6500-02 Ersatzableitstrom, Leistungsmessung, Automatischer Prüfablauf, Schutzleiterstrom, Berührungsstrom, Gewicht 3kg, Höhe 100mm, Breite 275mm, Tiefe 200mm, Info: Liefergebühren und Rabatte werden eindeutig im Warenkorb (Klick auf Icon Warenkorb-Symbol), je nach aktuell von Ihnen ausgewählten Bezahlmethoden, Versandarten und Warenwerten, länder- und adressspezifisch dargestellt. Hinweis: Die Firma Fluke (USA) vertreibt Ihre Artikel in Deutschland über den Hersteller Beha-Amprobe, da Fluke keinen eigenen Vertrieb in Deutschland hat.   Prüfspezifikationen     Die Ungenauigkeit für den Anzeigebereich ist definiert als ± (% vom Messwert + Digits) bei 23 °C ± 5 °C, = 75 % rel. Feuchtigkeit. Zwischen 0 °C und 18 °C und zwischen 28 °C und 40 °C können sich die Ungenauigkeitsangaben um 0,1 x (Ungenauigkeit) pro °C verschlechtern.   Die Ungenauigkeiten für die Messbereiche entsprechen den Normen EN61557-1: 1997, EN61557-2: 1997, EN61557-4: 1997, DIN VDE0404-2. Einschaltprüfung   Die Prüfung zeigt einen fehlenden Schutzleiter an und misst die Netzspannung und Netzfrequenz. Anzeigebereich: 90 V bis 264 V Ungenauigkeit bei 50 Hz: ± (2% + 3 Digits) Auflösung: 0,1 V (1V - Modell 6200) Eingangswiderstand > 1 MO // 2,2 µF Maximale Netzeingangsspannung: 300 V Messung des Schutzleiterwiderstandes (Rpe) Anzeigebereich: 0 bis 19,99 O Ungenauigkeit (nach Nullabgleich) ± ( 2,5% + 4 Digits) Auflösung: 0,01O Prüfstrom 200 mA AC -0% +40% in 1,99 O   10 A AC ± 10 % in 0,1O bei 230 V Leerlaufspannung: > 4 V AC, < 24 V AC Kompensation: max. bis 2 O Schutzleiterprüfung Insulation Test (Riso) Anzeigebereich: 0 bis 299 MO Ungenauigkeit: ± (5% + 2 Digits) von 0,1 bis 300 MO Auflösung: ,01 MO (0 bis 19,99 MO)   0,1 MO (20 bis 199,9 MO)   1 MO (200 bis 299 MO) Prüfspannung: 500 V DC –0 % +10 % bei 500 kO Last Prüfstrom: >1 mA bei 500 kO Last, < 15 mA bei 0 O Selbst-EntladungsZeit: < 0,5 s für 1 µF Max. kapazitive betriebsbereit: bis 1 µF Last Messung des Berührungsstromes (IB) Anzeigebereich 0 bis 1,99 mA AC Ungenauigkeit ± (4% + 2 Digits) Auflösung 0.01 mA Interner Widerstand (über Sonde): 2 kO Messmethode Sonde   Am Prüfling wird Spannung mit Netzpotential angelegt Messung des Ersatzableitstromes (IEA) Anzeigebereich 0 bis 19,99 mA AC Ungenauigkeit ± (2,5% + 3 Digits) Auflösung 0.01 mA Prüfspannung 35 V AC ± 20% Last-/Differenzstrom: Laststrom Anzeigebereich 0 bis 16 A Ungenauigkeit ± (4% + 2 Digits) Auflösung 0.1 A   Am Prüfl ing wird Spannung mit Netzpotential angelegt. Last-/Differenzstrom: Leistung Anzeigebereich 0 bis 999 VA   1,0 bis 3,7 kVA Ungenauigkeit ± (5% + 3 Digits) Auflösung 1 VA (0 bis 999 VA)   0,1 kVA (1,0 kVA bis 3,7 kVA)   Am Prüfling wird Spannung mit Netzpotential angelegt. Last-/Differenzstrom: Schutzleiterstrom Anzeigebereich 0 bis 19,99 mA Ungenauigkeit ± (4% + 4 Digits) Auflösung 0.01 mA   Am Prüfling wird Spannung mit Netzpotential angelegt. PELV Test Ungenauigkeit bei 50 Hz ± ( 2% + 3 Digits) Überspannungsschutz 300 Veff Warnmeldung 25 Veff  

201,11 €*
%
Fluke 1664 FC DE + Trutest Advanced PC Software Installationstester 4547093 VDE0100
Fluke 1664 FC DMS DE Installationstester 4547093 Lieferumfang: 1664 FC mit Kalibrierzertifikat Trutest Advanced PC 6 AA-Batterien (IEC LR6) C1600 Hartschalenkoffer Zero-Adapter Robuste Netzmessleitung STD-Standard-Messleitungssatz Gepolsterter Trage- und Hüftgurt Kurzanleitung TP165X Tastkopf mit Auslösetaste und Messleitungen   Fluke 1664 FC verleiht Ihnen mehr Kompetenz, da Sie schnell und effektiv überprüfen können, ob elektrische Anlagen lokale Normen und Vorschriften einhalten, Geräte schützen können, die versehentlich mit zu prüfenden Systemen verbunden sind, und ganz einfach Prüfergebnisse per Smartphone teilen können. Mit Autotest führen Sie die Prüfung von Leitungs- und Schleifenimpedanz, RCD-Auslösestrom und -Auslösezeit sowie Isolationsprüfungen mit einer einzigen Verbindung und durch einen einzigen Tastendruck durch. Zusatzmodus mit hohem Prüfstrom für die Schleifenimpedanzmessung. Schnellere Ausgabe der Messergebnisse im Vergleich zur Schleifenimpedanzmessung ohne Auslösung der Fehlerstrom-Schutzeinrichtung (RCDs). Z-max-Speicher für Schleifenprüfungen – leichte Evaluierung des höchsten Messwerts bei der Schleifenprüfung. Einzigartiger Zero-Adapter für schnelle, stets zuverlässige und genaue Kompensation der Messleitungen und Netzmessleitung. Schnelle Spannungsmessung (L-N, L-PE und N-PE) über die Netzleitung. Messeingänge müssen nicht gewechselt werden. Messen Sie RCD-Auslösestrom und -Auslösezeit gleichzeitig (RCD-Typ AC und A). Zwei Messungen gleichzeitig und Doppelanzeige PEFC oder PSC und Schleifenimpedanz werden gleichzeitig gemessen und parallel angezeigt, wodurch Sie Zeit einsparen. Wählen Sie über Softkeys die erforderlichen Eingangsbuchsen aus – es ist nicht notwendig, Messleitungen zu wechseln. Automatischer Start für Schleifen- und RCD-Prüfungen – die Prüfungen beginnen, sobald die Netzspannung stabil ist. Erkennt erhöhte Spannungen gegen Erde ab 50 V und zeigt potenziell gefährliche Situationen an. Wird mit den für höchste Sicherheit entwickelten SureGrip™ Messleitungen und Messklemmen geliefert, die dem Benutzer einen komfortablen, zuverlässigen Griff und konsistente Ergebnisse bieten. Anhand der Position des Drehschalters ist klar zu erkennen, welche Funktion eingestellt ist. Dieser Schalter dient zur Auswahl sämtlicher Funktionen, ohne dass komplizierte mehrstufige Menüs nötig wären. Dank des großen Displays mit Hintergrundbeleuchtung, eindeutigen Symbolen und besonders großem Betrachtungswinkel können die Messwerte gut und sicher abgelesen werden. Anzeige der Prüfergebnisse von RCDs anhand von Gut/Schlecht-Indikatoren. Strom für die Prüfung von Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCDs) variabel einstellbar für benutzerdefinierte Einstellungen. Schleifen- und Leitungswiderstand mit mΩ-Auflösung. Prüfen von gleichstromsensitiven RCDs (Typ B). Erweiterter Speicher mit 3 Layern. Verwendet Durchgangsprüfströme, um Motorwicklungen zu messen. Übersteht einen Fall aus 1 Meter Höhe. Kompakt, leicht (weniger als 1,3 kg), mit zusätzlichem gepolsterten Trageriemen, der Ihre Hände frei hält und so die ganztägige Messarbeit erleichtert.             Alle Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Smartphone, Wireless Service und Gebühren sind nicht im Lieferumfang enthalten. Die ersten 5 GB Speicherplatz sind kostenlos. Kompatibel mit iPhone 4s und höher mit iOS 8 oder höher, iPad (in einem iPhone-Frame auf dem iPad) und Galaxy S4, Nexus 5, HTC One mit Android™ 4.4.x oder höher. Apple und das Apple-Logo sind Marken von Apple Inc., die in den USA und weiteren Ländern registriert sind. App Store ist ein Dienstleistungszeichen von Apple Inc. Google Play ist eine Marke von Google Inc.   Wechselspannungsmessung Bereich 500 V Auflösung 0,1 V Genauigkeit 45 bis 66 Hz 0,8 % + 3 Digits Eingangsimpedanz 360 kΩ Überlastschutz 660 V effektiv Durchgangsprüfung (RLO) Messbereich (Bereichsautomatik) 20 Ω/200 Ω/2.000 Ω Auflösung 0,01 Ω/0,1 Ω/1 Ω Leerlaufspannung >4 V Isolationswiderstandsmessung (RISO) Prüfspannungen 50/100/250/500/1.000 V Genauigkeit der Prüfspannung (bei Nennprüfstrom) + 10 %, -0 % Prüfspannung 50 V 100 V 250 V 500 V 1.000 V Isolationswiderstands-Messbereich 20 MΩ/50 MΩ 20 MΩ/100 MΩ 20 MΩ/200 MΩ 20 MΩ/200 MΩ/500 MΩ 20 MΩ/200 MΩ/1.000 MΩ Auflösung 0,01 MΩ/0,1 MΩ 0,01 MΩ/0,1 MΩ 0,01 MΩ/0,1 MΩ 0,01 MΩ/0,1 MΩ/1 MΩ 0,01 MΩ/0,1 MΩ/1 MΩ Prüfstrom 1 mA bei 50 kΩ 1 mA bei 100 kΩ 1 mA bei 250 kΩ 1 mA bei 500 kΩ 1 mA bei 1 MΩ Schleifen- und Netzimpedanz (ZI) Bereich 10 Ω/0,001 Ω/Hochstrom-mΩ-Modus Auflösung 0,01 Ω/0,1 Ω/1 Ω Voraussichtlicher Erdschlussstrom/Kurzschlussstrom, PSC-Test Bereich 1.000 A/10 kA (50 kA) Auflösung 1 A/0,1 kA Berechnung Voraussichtlicher Erdschlussstrom (PEFC) oder voraussichtlicher Kurzschlussstrom (PSC) wird mittels Division der gemessenen Netzspannung durch die gemessene Schleifenimpedanz (L-PE) bzw. Netzimpedanz (L-N) ermittelt. RCD-Prüfung folgender Typen Typ des RCD AC¹ G²,S³ Modell 1664 A, AC, B ="5", S Anmerkungen ¹Reagiert auf Wechselstrom ²Allgemein, keine Verzögerung ³Zeitverzögerung ="4"Reagiert auf Impulssignal ="5"Reagiert auf geglättetes Gleichstromsignal Auslösezeitmessung (ΔT) Aktuelle Einstellungen¹ 10/30/100/300/500/1.000 mA – VAR 10/30/100 mA Multiplikator x ½, x 1 x 5 Messbereich RCD-Typ G 310 ms 50 ms RCD-Typ S 510 ms 160 ms Anmerkungen ¹1.000-mA--Typ nur Wechselstrom 700-mA-Maximum-Typ A im VAR-Modus VAR-Modus für Typ B nicht verfügbar. RCD-Auslösestrommessung, Rampenverfahren (IΔN) Strombereich 30 % bis 110 % des Nennstroms des RCD¹ Stufengröße 10 % von IΔN² Verweilzeit Typ G 300 ms/Stufe Typ S 500 ms/Stufe Messgenauigkeit ±5 % Spezifizierte Auslösestrombereiche (EN 61008-1) 50 % bis 100 % für Typ AC 35 % bis 140 % für Typ A (>10 mA) 35 % bis 200 % für Typ A (≤10 mA) 50 % bis 200 % für Typ B ²5 % für Typ B Anmerkungen ¹30 % bis 150 % für Typ A IΔN > 10 mA 30 % bis 210 % für Typ A IΔN = 10 mA 20 % bis 210 % für Typ B Erdwiderstandsprüfung (RE) Bereich 200 Ω/2000 Ω Auflösung 0,1 Ω/1 Ω Frequenz 128 Hz Ausgangsspannung 25 V Drehfeldrichtungsanzeige Symbol  Drehfeldrichtungsanzeiger ist aktiv. Allgemeine technische Daten Größe (L x B x H) 10 x 25 x 12,5 cm Gewicht (inkl. Batterien) 1,3 kg Batterieausführung, Batterieanzahl Typ AA, 6 Batterien Schutzart gemäß DIN EN 60529 IP 40 Sicherheit Gemäß EN61010-1 Ausg. 2.0 (2001-02), UL61010, ANSI/ISA –s82.02.01 2000 und CAN/CSA c22.2 Nr. 1010 2. Ausgabe Überspannungskategorien CAT III 500 V, CAT IV 300 V Relevante Normen EN 61557-1 bis EN 61557-7 2. Ausgabe und EN 61557-10 2. Ausgabe        

2.128,91 €* 2.894,08 €* (26.44% gespart)
Miete Chauvin Arnoux PEL104 Leistungs- und Energierecorder mit 3x MiniFLEX Stromwandlern
PEL104 Leistungs- und Energierecorder mit 3x MiniFLEX MA193-350 Stromwandlern  Vermietung nur an gewerbliche Kunden, Anmietung bitte immer per Email anfragen, mit gewünschtem Artikel sowie gewünschtem Mietzeitraum Wochenmietpreis: 320,11 Euro inkl. Mwst. zzgl einmaliger Bearbeitungsgebühr 27,00 Euro Monatsmietpreis: 749,00 Euro inkl. Mwst. zzgl einmaliger Bearbeitungsgebühr 27,00 Euro   Lieferumfang: PEL104, 1 Transporttasche, 4 Messleitungen, 4 Krokodilklemmen, 1 Satz Kennzeichnungsteile, 1 Netzadapter 600 V, 1 SD-Karte, 1 Adapter SD-USB, 1 USB-Kabel,1 PC-Software PEL TRANSFER zum Download von der Webseite   Bitte beachten Sie folgende Vorraussetzungen für 3G/GPRS Nutzung: Für das 3G/GPRS-Verfahren ist eine eigene Sim Karte notwendig, welche nicht im Lieferumfang enthalten ist. Sie müssen unter Konfiguration / Kommunikation / 3G den APN (Access Point Name) und den PIN-Code der SIM-Karte über die PEL Transfer-Software angeben. Der IRD-Server von Chauvin Arnoux wird automatisch aktiviert. Für die 3G-UMTS/GPRS-Verbindung werden die vom Gerät gesendeten Daten über einen von Chauvin Arnoux gehosteten IRDServer übertragen. Um die Daten auf Ihrem PC empfangen zu können, müssen Sie den IRD-Server in PEL Transfer aktivieren.    Hauptmerkmale • Kompaktes Gehäuse mit Magnethalterung• Vernetzbar über WiFi, 3G-UMTS/GPRS, LAN (Ethernet), Bluetooth und USB• Android-App• Selbstversorgt über seine Spannungseingänge bis 600 V• Ständige Datenaufzeichnung im Takt bis herunter zu 200 ms• Messungen gemäß Norm IEEE 1459• 4 Spannungs- und 3 Stromeingänge     Der Leistungs-Datenlogger PEL104 misst und speichert sämtliche wichtigen Daten für eine genaue Analyse des Energieverbrauchs. Der PEL104 lässt sich ohne Netzunterbrechung einbauen und benutzen. ErgonomieAls tragbares, robustes und kompaktes Gerät mit Magnethalterung lässt sich der PEL104 einfach einbauen, wie z.B. in einen Schaltschrank. Der Recorder verfügt über 3 Eingänge für Spannung und 3 Eingänge für Strom. Keine Probleme mehr mit Batterien oder Akkus, da sich das Gerät mit dem mitgelieferten Zubehörteil über die Phase selbst mit Strom versorgt.Sein beleuchtetes LC-Display zeigt drei Messwerte digital an und ist hervorragend ablesbar.Der PEL 104 ist mit einer SD-Speicherkarte ausgerüstet, in der sich die Messdaten von mehreren Jahren speichern lassen — eine ideale Funktion für längere Messkampagnen. MessungenDer PEL104 ist für alle Netzarten geeignet und erkennt automatisch die angeschlossenen Sensoren. Er misst Spannungen bis zu 1000 VAC/VDC und Ströme bis zu 10 kAAC / 5 kADC. Durch den großen Messumfang kann er Leistungen bis zu 10 GW/Gvar/GVA und Energien bis zu 4 EWh/EVAh/Evarh aufzeichnen.Weiterhin verfügt er über einen Alarm-Modus. Der Benutzer kann Alarmschwellen eingeben und eine Liste der Alarm-Vorkommnisse wird erstellt. Extrem gut vernetzbarDer PEL104 verfügt über eine Vielzahl von Kommunikationsmöglichkeiten: USB, Ethernet, Bluetooth, WiFi und 3G/GPRS.Mit dem neuen 3G/GPRS-Verfahren kann der Benutzer eine SIM Karte in seinen PEL-Recorder stecken und so über eine GSM/3G-Verbindung drahtlos mit ihm kommunizieren. Da sich Messkampagnen oft über mehrere Tage oder Wochen erstrecken, besteht so die Möglichkeit, die einwandfreie Funktion des PEL-Recorders zu überprüfen.Durch diese Verfahren lassen sich die Messungen in Echtzeit verfolgen und die gemessenen Daten weltweit übermitteln.Bei einem Alarm kann sich der Benutzer automatisch eine E-Mail schicken lassen. AndroidVor Ort können durch eine Android-App die Funktion des PEL kontrolliert und seine Einstellungen geändert werden. SoftwaresMit der Software PEL Transfer lassen sich die in den PEL100-Recordern gespeicherten Daten problemlos auswerten. Durch die verschiedenen Leistungsmesskampagnen kann die Software automatisch Energieverluste entdecken.Neuheit: Die Software berechnet direkt die Kosten der verbrauchten Energien und zeigt sie in der jeweils ausgewählten lokalen Währung an.Die Software-Plattform DATAVIEW kann automatisch Berichte erstellen. Der Benutzer kann für die verschiedenen Messwerte Alarmgrenzen eingeben und erhält so individualisierte Messberichte. Einige technische Daten: 5 Messungen pro Sekunde gleichzeitig in jeder Phase Wirk-, Schein-, Blindleistung Phase: cos phi, tan phi, PF THD Oberwellen IP54

320,11 €*
Miete Fluke DSX-602 INTL 500MHz CableAnalyzer Netzwerktester DSX600
Fluke DSX-600 INTL 500MHz CableAnalyzer Netzwerktester Vermietung nur an gewerbliche Kunden, Anmietung bitte immer per Email anfragen, mit gewünschtem Artikel sowie gewünschtem Mietzeitraum Wochenmietpreis : 367,71 Euro inkl. Mwst. zzgl. einmaliger Bearbeitungsgebühr 27,00 Euro Monatsmietpeis    : 899,95Euro inkl. Mwst. zzgl einmaliger Bearbeitungsgebühr 27,00 Euro     Lieferumfang: • DSX-600 CableAnalyzer Hauptgerät und Smart Remote • Zwei Cat 6A/ Klasse EA Channel-Adapter • Zwei Cat 6A/ Klasse EA Permanent Link-Adapter • Ein RJ45-Referenzpatchkabel, 6-Zoll (15 cm) • Tragetasche • USB-Kabel für PC-Kommunikationen • Zwei AC-Adapter • DSX 600-Kurzanleitung   Hauptmerkmale: • Kupferzertifizierung nach Cat 6A und Klasse EA • Enthält Channelmessadapter; zusätzlich erhältlich sind robuste Permanent LinkAdapter mit abnehmbarem Prüfstecker • Cat 6A -Testzeit: 10 Sekunden • Das ProjX™ Management System macht den Test-Setup schnell und narrensicher • HDTDX- und HDTDR-Diagnose ortet die Fehlerstelle • Integrierbar mit LinkWare ™ Live zum Verwalten von Projekten und Messgeräten von jedem Smart Device. • Professionelle PDF-Messberichte schnell und einfach mit Hilfe von LinkWare ™ PC erstellen.   Standards: TIA - Kategorie 3, 5, 5e, 6, 6A per TIA 568-C.2 oder TIA-1005 Klasse C- und D, E, EA-Zertifizierung gem. ISO/IEC 11801:2002 und Änderungen IEEE 802,3 - 10BASE-T, 100BASE-TX, 1000BASE-T, 10GBASE-T Leistung: Die Cat 6/Class E-Messzeit beträgt nur neun Sekunden und ist die10 zweitschnellste nach Cat 6A/Class EA und somit die schnellste Lösung zur Zertifizierung Zeigt graphisch die Fehlerquelle an, die Algorithmen DSX-600 HDTDR und HDTDX bieten schnelle und leicht verständliche Anweisungen, wie der Fehler lokalisiert werden kann (Entfernung von der Testperson). Gleichzeitige Verwaltung von bis zu 12.000 Cat 6A-Messergebnissen mit vollständigen Grafiken Kapazitiver Touchscreen für eine schnellere Testereinrichtung mit einfach auszuwählenden Kabeltypen, Standards und Testparametern   Technische Daten   Kabeltypen Geschirmte und ungeschirmte paarige LAN-Verkabelung TIA-Kategorie 3, 4, 5, 5e, 6, 6A: 100 ΩISO/IEC Klasse C, D, E und EA: 100Ω und 120Ω Test-Standards TIA Kategorie 3, 5, 5e, 6, 6A gem. TIA 568-C.2 oder TIA-1005 ISO/IEC Klasse C- und D-, E-, Ea-, F-, FA-Zertifizierung gem. ISO/IEC 11801:2002 und Amendments Maximale Frequenz DSX-600: 500 MHz Standard Link Interface Adapter Permanent Link-Adapter Steckertyp: shielded RJ45 (for DSX-600-PRO only) Allgemeine Spezifikationen Geschwindigkeit des Autotests VollständigerAutotest Kategorie 5e oder 6/Klasse D oder E: 9 Sekunden;Vollständige 2-polige-Autotest Kategorie 6A Klasse EA: 10 Sekunden Unterstützte Testparameter (Der Teststandard bestimmt die Testparameter und den dokumentierten Frequenzbereich) Wire Map, Länge, Laufzeit, Laufzeit-Abweichung, Gleichstrom-Schleifenwiderstand, Einfügedämpfung (Dämpfung), Rückflussdämpfung (RL), NEXT, Attenuation-to-Crosstalk Ratio (ACR-N), ACR-F (ELFEXT), Power Sum ACR-F (ELFEXT), Power Sum NEXT, Power Sum ACR-N Maximale Frequenz 500 MHz Speichern von Testergebnissen 12.000 Cat 6A mit Grafiken Anzeige 5,7 LCD mit projektiertem Kapazitäts-Touchscreen Abmessungen Haupteinheit und Smart-Remote: 2,625 Zoll x 5,25 Zoll x 11,0 Zoll (6,67 cm x 13,33 cm x 27,94 cm) Gewicht 3 lbs (1,36 kg) Batterie Lithium-Ionen-Akkupack, 7,2 V Batterielebensdauer 8 Stunden Akku-Ladezeit 4 Stunden (unter 40 °C, Tester ausgeschaltet) Umgebungsspezifikationen Betriebstemperatur 32° F bis 113° F (0° C bis 45° C) Lagertemperatur -22° F bis +140° F (-30° C bis +60° C) Relative Luftfeuchtigkeit - Betrieb (% RH ohne Kondensation) 0 % bis 90 %, 32 °F bis 95 °F: 0 °C bis 35 °C0 % bis 70 %, 95 °F bis 113 °F: 35 °C bis 45 °C Schwingung Gelegentlich, 2 g, 5 Hz -500 Hz Stoß 1 m Fallversuch mit und ohne Module und Adapter angeschlossen Sicherheit CSA 22,2 No. 61010, IEC 61010-1 3rd Edition Höhenlage 13.123 ft (4.000 m)10.500 m (3.200 ft) mit Netzadapter EMV EN 61326-1: Tragbar

367,71 €*
%
Fluke SPSCAN6000 Gerätetester-Scanner für 6500-2 Barcodescanner
Fluke Gerätetester-Scanner SPSCAN6000 für 6500-2 Abbildung ähnlich.Bitte achten Sie auf die technischen Daten und die EAN des Produkts. Intelligentes SPSCAN6000-Barcode-Lesegerät. Anschluss an Fluke 6500-2 PAT-PrüferScannt Geräte-Barcodes zur Beschleunigung des PrüfverfahrensIdeal für gekrümmte Geräteoberflächen          

398,41 €* 664,02 €* (40% gespart)