Tel: 03722 / 50 50 200 - Fax: 03722 / 50 50 202 - E-Mail: info@messgeraete-chemnitz.de

Fluke SCC190 SCC 190 Koffer + Fluke View Software + OC4USB Schnitt...

619,95 €*

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Artikelnummer: 19-012
Artikelzustand:
Produktinformationen "Fluke SCC190 SCC 190 Koffer + Fluke View Software + OC4USB Schnitt..."

SCC190 Kit, FlukeView Software & Optischem USB Kabel

SCC190
  • C190 Protective Hartschalenkoffer
  • OC4USB optisch isoliertes USB-Kabel
  • SW90W FlukeView® Software 

Kunden haben auch gesehen

Fluke Netscout LGSOFTCASE Tasche ca. 34x18x23cm
Fluke Netscout LGSOFTCASE Tasche   Abmessungen LxBxH ca. 34x18x23cm      

89,95 €*
Fluke H80M Holster mit Magnet-Halterung
Fluke H80M Holster zum Auffangen von Stößen unter rauen Bedingungen Magnet, Aufhänger und Riemen mit Schlaufenverschluss Universal- Aufhänger Abmessungen: 190x95x43 Empfohlen für Fluke Serie 80, 430, 712, 714, 715, 717 und 787

44,95 €*
OWON FDS1102A 14Bit 100MHz 4-in-1 Digital Speicher Oszilloskop + AG + Netzgerät + Multimeter
OWON FDS1102A 14Bit 100MHz 4-in-1 Digital Speicher Oszilloskop + AG + Netzgerät + Multimeter   Lieferumfang: Oszilloskop Tastköpfe Messleitungen Q9 Kabel USB Kabel Netzkabel Kurzanleitung Englisch     Spezifikationen   Technische Daten des Oszilloskops Modell FDS1102 FDS1102A Bandbreite 100 MHz Beispielrate 1GS/s Vertikale Auflösung (A/D) 8 Bit 14 Bit Kanal 2 Eingangsimpedanz 1 MΩ ± 2 %, parallel zu 15 pF ± 5 pF Eingangskopplung DC, AC und GND Rekordlänge 10M Horizontale Skala (s/div) 2ns/Div – 1000s/Div, Schritt für Schritt 1 – 2 – 5 Maximale Eingangsspannung 1 MΩ ≤ 300 Vrms; Vertikale Empfindlichkeit 1 mV/div - 10 V/div (am Eingang) Cursormessung △V und △T zwischen Cursorn, △V und △T zwischen Cursorn und Auto-Cursor Automatische Messung Periode, Frequenz, +Impulsbreite, -Impulsbreite, Anstiegszeit, Abfallzeit, Schirmlast, +Arbeitszyklus, -Arbeitszyklus, PK-PK, RMS, Überschwingen, Max, Min, Top, Zyklus-RMS, Basis, Amplitude, Vorschwingen, +Impulsanzahl, -Impulsanzahl, Anstiegsflankenanzahl, Abfallflankenanzahl, Bereich、Zyklusbereich, Verzögerung A→B, Verzögerung A→B, Phase, FRR, FRF, FFR, FFF, LRR, LRF, LFR, LFF Wellenformmathematik +, -, ×, ÷, FFT, benutzerdefinierte Funktion, digitaler Filter Wellenformspeicher 128 MB, 100 Wellenformen Lissajous Figur Bandbreite volle Bandbreite Phasendifferenz ±3 Grad Triggertyp Edge, Video, Pulse, Slope, Runt, Windows, Timeout, Nth Edge, Logic, I 2 C, SPI, RS232, LIN und CAN Zeilen-/Feldfrequenz (Video) NTSC-, PAL- und SECAM-Standard Triggermodus Auto, Normal und Einzeln Schnittstelle HDMI; USB-Gerät *1, USB-Host *4; Triggerausgang (P/F); LAN; Kopfhörer Frequenzzähler verfügbar WLAN (optional) verfügbar Anzeige 10,4 Zoll (1024×768) Touch-LCD Leistungsangaben Kanal CH1/CH2 Nennleistung (0℃-40℃) Maximale Spannung 0,1–15 V Maximale Spannung 0,1-3A Maximale Kraft 15W Auflösung einstellen Stromspannung 10mV Aktuell 10mA Multimeter-Spezifikation Vollständige Lesung 4½ Ziffern Frequenzgang (40 - 1000) Hz Automatische Bereichswahl √ Ture rms √ Messen Spannung, Strom, Kapazität, Widerstand, Frequenz, Arbeitszyklus, Weiter, Diodentest Spezifikation des Wellenformgenerators Maximaler Frequenzausgang 50 MHz Beispielrate 300 MS/s Kanal 2 Amplitude (HF) 2mVpp - 10Vpp Wellenformlänge 8 TAUSEND  

1.349,00 €*
Fluke 6500-2 DE Gerätetester Kit DGUV Tester 0702
Fluke 6500-2 DE KIT tragbarer Gerätetester Lieferung ohne EXTL100 Adapter, dieser ist optional erhältlich Fluke 6500-2 DE KIT enthält:   6500-2 Gerätetester mit Kalibrierzertifikat Kurzanleitung · Tragetasche aus Hartplastik · Messleitung · Prüfspitze · Krokodilklemme · Netzkabel · USB-Stick · USB-Kabel. WiFi USB Barcodeleser Fluke PC Software 500 Stück Geräteaufkleber für Gutbewertung 1000 Stück APP 1000, Aufkleber mit Zahlen für Barcode-Anwendungen     Führen Sie mehr Tests pro Tag durch Der Gerätetester Fluke 6500-2 zeichnet sich durch geringes Gewicht, geringe Größe, Eintastenbedienung und verbesserte Automatiktests aus. So können Sie die Anzahl der Tests an ortsveränderlichen Geräten pro Tag steigern.  Mit dem Gerätetester 6500-2 können Messungen ohne Qualitätsverlust bei den Ergebnissen schneller durchgeführt werden. Schnelle Eintastenbedienung Jede der voreingestellten Testroutinen wird durch Druck einer einzigen Taste abgerufen. Das ist viel einfacher als eine Bedienung über Menüs oder die Auswahl mehrerer Funktionen und ermöglicht eine schnellere und effizientere Arbeitsweise. Das Modell 6500-2 ist zusätzlich mit benutzerdefinierten Testroutinen und einer alphanumerischen Tastatur für schnelle Dateneingaben ausgestattet. Geringes Gewicht ... Der tragbare Gerätetester 6500-2 ist äußerst kompakt und kann bei Arbeiten vor Ort leicht mitgeführt werden. Der beiliegende stabile Hartschalenkoffer schützt das Gerät während des Transports und bietet darüber hinaus Platz für Zubehör und andere Geräte. Robust Dieser tragbare Gerätetester ist – wie alle Geräte von Fluke – robust und für den Einsatz vor Ort ausgelegt. Mit einem tragbaren Gerätetester von Fluke verfügen Sie über eine universelle Lösung mit allen Funktionen zum Testen tragbarer Geräte.   Schnellere und einfachere Messungen nach VDE 0701/0702 an ortsveränderlichen Geräten Eintastenbedienung: jede Testfunktion wird über eine spezielle Taste gestartet Voreingestellte Werte für Gut/Schlecht ermöglichen Zeitersparnis Großes Display mit Hintergrundbeleuchtung zum einfachen Ablesen Einzelnetzsteckdose für den Geräteanschluss Separate IEC-Steckdose zum einfachen Prüfen von Kaltgeräteleitungen Abnehmbare Messleitungen für schnellen Austausch vor Ort Integrierter Tragegriff USB-Port für Datenübertragung Integrierter Tastatur für schnelle Dateneingabe Speicherung von Messdaten auf USB-Speichermedien und Übertragung an einen PC Großes Grafikdisplay mit Hintergrundbeleuchtung Voreingestellte Automatik-Testsequenzen für erhöhte Benutzerfreundlichkeit Schnellere Dateneingabe durch integrierte Codes für Standort, Messpunkt und Beschreibung Speicherprüffunktion für mehr Kontrolle vor Ort USB-Port für Datenübertragung Technische Daten Spezifikationen Die Genauigkeitsangabe für den Anzeigebereich ist definiert als ± (% vom Messwert + Digits) bei 23 °C ± 5 °C, ≤ 75 % rel. Zwischen 0 °C und 18 °C sowie zwischen 28 °C und 40 °C, können sich die Ungenauigkeitswerte pro °C um 0,1 x (Angabe Ungenauigkeit) verschlechtern. Die Genauigkeiten für die Messbereiche sind entsprechend den Normen EN61557-1: 1997, EN61557-2: 1997, EN61557‑4: 1997, EN61557-6: 1997, DIN VDE0404-2 spezifiziert. Einschaltprüfung Die Prüfung zeigt verwechselte Leiter und fehlende Schutzleiter an und misst die Netzspannung und Netzfrequenz. Anzeigebereich 90 V bis 264 V Ungenauigkeit bei 50 Hz ± (2% + 3 Zählwerte) Auflösung 0,1 V Eingangsimpedanz > 1 MΩ // 2,2 nF Maximale Netzeingangsspannung 264 V Erdungsprüfung (R pe) Anzeigebereich 0 bis 19,99 Ω Ungenauigkeit (nach Leiterprüfung-Nullabgleich) ± (2,5% + 4 Zählwerte) Auflösung 0,01 Ω Prüfstrom 200 mA AC -0 % +40 % an 1,99 Ω 25 A AC ± 20 % an 25 mΩ bei 230 V Leerlaufspannung > 4 V, < 24 V (AC) Messleitungskompensation Max. bis 1,99 Ω Isolationsprüfung (R iso) Anzeigebereich 0 bis 299 MΩ Ungenauigkeit ± (5 % + 2 Digits) von 0,1 bis 300 MΩ Auflösung 0,01 MΩ (0 bis 19,99 MΩ) 0,1 MΩ (20 bis 199,9 MΩ) 1 MΩ (200 bis 299 MΩ) Prüfspannung 500 V DC -0% 25% bei 500 kΩ Last oder 250 V DC -0 % +25 % bei 250 kΩ Last Prüfstrom > 1 mA bei 500 kΩ Last, < 15 mA bei 0 Ω Automatische Entladungszeit < 0,5 s für 1 μF Max. Kapazitive Last Betriebsfähig bis zu 1 µF Messung des Berührungsstroms (IB) Anzeigebereich 0 bis 1,99 mA AC Ungenauigkeit ± (4% + 2 Zählwerte) Auflösung 0,01 mA Interner Widerstand (per Sonde) 2 kΩ Messverfahren Sonde* Messung des Ersatzableitstroms (IEA) Anzeigebereich 0 bis 19,99 mA AC Ungenauigkeit ± (2,5% + 3 Zählwerte) Auflösung 0,01 mA Prüfspannung 100 V AC ± 20 % Last-/Differenzstrommessung: Laststrom Anzeigebereich 0 A bis 16 A Ungenauigkeit ± (4% + 2 Zählwerte) Auflösung 0,1 A* Last-/Differenzstrommessung: Leistung Anzeigebereich 230 V Netzspannung 0,0 VA bis 3,7 kVA Ungenauigkeit ± (5 % + 3 Zählwerte) Auflösung 1 VA (0 bis 999 VA), 0,1 kVA (>1,0 kVA) Last-/Differenzstrommessung: Schutzleiterstrom Anzeigebereich 0 bis 19,99 mA Ungenauigkeit ± (4% + 4 Zählwerte) Auflösung 0,01 mA* PELV-Test Ungenauigkeit bei 50 Hz ± (2% + 3 Zählwerte) Überlastungsschutz 300 V effektiv Schwellwert für Warnung 25 V effektiv FI-Prüfung: Auslösestrom Betriebsfehler ±10 % Nennwert 30 mA Ungenauigkeit ±5 % FI-Prüfung: Auslösezeit Normforderung 61557 Teil 6; Toleranz des Nennprüfstroms 0 % bis +10 % Betriebsfehler ±10 % Typ des RCD AC Netzspannung 30 mA Anzeigebereich 310 ms Auflösung 0,1 ms Ungenauigkeit 3 ms Maximalwerte Auslösezeit bei 100 % (30 mA) 300 ms Maximalwerte Auslösezeit bei 500 % (150 mA) 40 ms *Der Prüfling wird während der Prüfung mit Netzspannung versorgt.   Umgebungsdaten Betriebstemperatur 0 bis 40 °C Relative Luftfeuchtigkeit Nicht kondensierend < 10 °C 95 % von 10 bis 30 °C 75 % von 30 bis 40 °C   Sicherheitsbestimmungen Sicherheitsspezifikation Erfüllt EN61010-1 3. Ausgabe CAT II, 300 V, Verschmutzungsgrad 2 DIN VDE0404-1 und DIN VDE0404-2 DIN VDE 0413/EN 61557 Teile 1, 2, 4, 6, 10 CAT II, 300 V, Verschmutzungsgrad 2   Mechanische & allgemeine Daten Abmessungen 200 mm (L) x 275 mm (B) x 114 mm (H) Gewicht 3,13 kg Stromversorgung 230 V +10 % -15 %, 50 Hz ±2 Hz oder (nur bei 6500-2: 110 V +10 % -15 %, 50 Hz ±2 Hz) Leistungsaufnahme (Tester) 13 W typisch (Leerlauf) max. 60 W während 25 A Leiterprüfung Bei Lagerung Temperatur -10 bis 60 °C Korrosion 70 °C bei 95 % relativer Luftfeuchte für max. 5 Tage Höhe über NN bei Betrieb 0 bis 2000 m Abdichtung IP-40 (Gehäuse), IP-20 (Steckverbinder) EMV Erfüllt EN 61326-1, tragbar EMI-Festigkeit 3 V/m

2.533,51 €*
Fluke Tasche MS2-POUCH MicroScanner2
Fluke Tasche MS2-POUCH MicroScanner2   Produktabmessungen ‏ : ‎ 21,34 x 13,97 x 2,54 cm; 90,72 Gramm Modellnummer ‏ : ‎ MS2-POUCH  

50,01 €*
OWON VDS6102 USB Oszilloskop 2x100 MHz 1GS/s + Signalgenerator 5MHz + SCPI + Labview
OWON VDS6102 USB Oszilloskop 2x100 MHz 1GS/s + Signalgenerator 5MHz + SCPI + Labview   Lieferumfang: - OWON VDS6102 - 1 Tastkopf pro Kanal - USB Kabel - Handbuch Englisch - Software CD     Zweikanaliges, ultradünnes Gehäusedesign. 100 MHz Bandbreite und 1 GSa/s Echtzeit-Abtastrate. Standardmäßig eingebauter 5-MHz-Signalgenerator. 8-Bit, 12-Bit, 14-Bit vertikale Auflösung, genauere Messung. max. 10M Aufzeichnungslänge. Benutzerfreundliche Benutzeroberfläche, XY und Wellenform können auf demselben Bildschirm angezeigt werden. Standard-SCPI-Protokoll unterstützt, LabVIEW unterstützt. Sekundärentwicklung wird auf Windows-, Linux-, Android- und iOS-Plattformen unterstützt. USB Typ-C-betrieben, schnellere Datenübertragung, unterstützt 5-15V Spannungsnetzteil.     Spezifikationen Modell VDS6102 VDS6102A Bandbreite 100MHz 100MHz Kanal 2CH Zielfernrohr + 1CH FG Beispielrate Max. 1 GSa/s Anstiegszeit ≤3,5 ns Horizontale Skala 5ns/div~100s/div,Schritt um 1~2~5 Abtastmodus Sample, Peak-Erkennung, Durchschnitt Kabellänge 10M Eingangskopplung DC, AC, Masse Eingangsimpedanz 1 MΩ ± 2%, parallel zu 15 pF ± 5 pF Vertikale Empfindlichkeit 2mV/Div~5V/Div Vertikale Auflösung (A/D 8bit 14bit Max. Eingangsspannung 40 V (DC + AC Spitze) Sondendämpfungsfaktor 1X,10X,100X,1000X Kanalisolierung 50Hz: 100: 1,10MHz: 40: 1 Interpolation Sin(x)/x Vertikale Reichweite ±2 V (2 mV/div – 50 mV/div);±20 V (100 mV/div – 500m V/div);±40 V (1 V/div – 5 V/div) LF-Antwort (AC, -3dB) ≥5Hz (am Eingang, AC-Kopplung, -3dB) Triggertyp Flanke, Video, Steilheit, Impuls Zeilen-/Feldfrequenz (Video) unterstützte Standards: NTSC-, PAL- und SECAM-Sendesysteme Triggermodus automatisch, normal, einzeln Lissajous-Figur Bandbreite volle Bandbreite Phasendifferenz ±3 Grad Automatische Messung Vpp, Vmax, Vmin, Vtop, Vbase, Vamp, Vavg, Vrms, Overshoot, Preshoot, Freq, Period, Anstiegszeit, Abfallzeit, Delay A→B, Delay A→B, +Width, -Width, +Duty, - Pflicht Kommunikationsinterface USB (Typ-c);LAN, WLAN (optional) Energieverbrauch ≤8W Abmessungen (B × H × T) 190 mm × 120 mm × 18 mm Gerätegewicht ≈0,38 kg   Funktionsgenerator Standardwellenformen Sinus (0,1 Hz - 5 MHz), Rechteck(0,1 Hz-200 kHz), Rampe(1 Hz-10 kHz), Impuls(1 Hz-10 kHz) Frequenzausgang 5 MHz Abtastrate 25 Mio. Sa/s Kanal 1 Vertikale Auflösung 10bit Amplitudenbereich 10mVpp - 5Vpp DC-Offset-Bereich (AC+DC) ±2,5V Ausgangsimpedanz 50 Ω (typisch)

329,95 €*