Tel: 03722 / 50 50 200 - Fax: 03722 / 50 50 202 - E-Mail: info@messgeraete-chemnitz.de

Fluke 435-II INTL Netz- und Stromversorgung Netzanalyse EN50160

4.754,05 € * 7.292,32 € * (34,81% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Für diesen Artikel ist der Expressversand verfügbar.
  • 24-303
  • DEMO Gerät
Fluke 435-ii Netzanalysator EN50160   DEMO Gerät, Top Zustand siehe Bilder... mehr
Produktinformationen "Fluke 435-II INTL Netz- und Stromversorgung Netzanalyse EN50160"

Fluke 435-ii Netzanalysator EN50160

 

DEMO Gerät, Top Zustand siehe Bilder

wie abgebildet fast alle Optionen installiert

Verkauf nur an gewerbliche Kunden, keine Privatpersonen !

Mit Kauf des Artikels bestätigen Sie gewerblicher Käufer zu sein.

 

Lieferumfang:

Fluke 435-II

Fluke Tragetasche

4 flexible Fluke Stromzangen

Messleitungssatz mit Krokodilklemmen

Netzteil mit Netzkabel

USB Kabel

 

Einfache und schnelle Messungen gemäß den Anforderungen von EN 61000 und EN 50160

Fluke bietet Ihnen die geeigneten Werkzeuge zur Diagnose, Fehlersuche und Dokumentation: leistungsstarke Netz- und Stromversorgungsanalysatoren, die Ihnen helfen, Ihre Netzqualität aufrecht zu erhalten. Mit Hilfe dieser Messgeräte können Sie jeden einzelnen Parameter und Ereignisse oder Anomalien, die mit der Stromversorgung zusammenhängen, schneller, sicherer und gründlicher analysieren als je zuvor.

Die dreiphasigen Netz- und Stromversorgungsanalysatoren Fluke 435 und 434 helfen Ihnen, Probleme in Energieverteilungsnetzen schon im Frühstadium zu erkennen, zu lokalisieren, zu verhindern und zu beheben. Diese bedienungsfreundlichen Handmessgeräte bieten zahlreiche innovative Funktionen, mit denen Sie eventuelle Probleme schneller und sicherer in den Griff bekommen können.

 

  • Sie können praktisch jeden Parameter des Energieversorgungssystems messen: Spannung, Strom, Frequenz, Leistung, Leistungsaufnahme (Energieverbrauch), Unsymmetrie und Flicker, Oberschwingungen und Zwischenharmonische. Sie erfassen Ereignisse wie Spannungseinbrüche und -erhöhungen, Transienten, Unterbrechungen und schnelle Spannungsänderungen.
  • Fluke 435 erfüllt mit seiner Protokollierfunktion und einer Genauigkeit von 0,1 % die Anforderungen von EN 61000-4-30 Klasse A.
  • Protokollierung: Erfassen Sie die benötigten Informationen mit der Logger-Funktion. Mit der detaillierten vom Benutzer konfigurierbaren Langzeiterfassung ist die gleichzeitige Erfassung der Werte für MIN, MAX und Mittelwert von bis zu 100 Parametern auf allen vier Phasen möglich. Hierbei kann die Zeit zur Mittelwertbildung bis zu einem Minimum von 0,5 Sekunden eingestellt werden. Es ist ausreichend Speicher für die Erfassung von 400 Parametern über einen Monat in 1-Minuten-Schritten verfügbar.
  • Vier Kanäle: gleichzeitige Messung von Spannung und Strom auf allen drei Phasen und dem Neutralleiter.
  • Automatische Skalierung (AutoScaling): einfachere Trendanalyse. Mit der automatischen Skalierung der Y-Achse nutzen Sie immer die volle Displaygröße zur Anzeige der Signalformen.
  • Automatische Transientenanzeige: automatische Erfassung von bis zu 40 Spannungseinbrüchen, -erhöhungen, Unterbrechungen oder Transienten.
  • Erfüllt die Anforderungen nach CAT IV 600 V, CAT III 1000 V, die die Sicherheitsnorm EN 61010 für Messungen an der Zuführung der Versorgungskabel verlangt.
  • Robustes, tragbares Instrument für mehr als 7 Stunden netzunabhängigen Betrieb mit NiMH-Akkupack (im Lieferumfang enthalten). Die menügeführte Benutzeroberfläche vereinfacht die Bedienung.
  • Umfangreiche Möglichkeiten zur Datenanalyse. Sowohl während der Erfassung der Messdaten als auch bei einer „Offline“-Anzeige der gespeicherten Messdaten können Cursor- und Zoom-Funktionen benutzt werden. Mit Hilfe der FlukeView Software (bei Fluke Fluke 435 und 434 im Lieferumfang enthalten) können die gespeicherten Messdaten auch an einen PC übertragen werden.
  • Fluke 435 enthält die Power Log Software zur Analyse aufgezeichneter Daten und Erstellung von Berichten.
  • Das komplette Paket enthält alles, was man zur Durchführung der Messungen braucht: 4 Strommesszangen, 4 Flex-Strommesszangen bei Fluke 435, 5 Spannungsmessleitungen und Messklemmen, Netzadapter/Akku-Ladegerät und Hartschalenkoffer.
  • Entspricht der Norm IEC 61000-4-30.

AutoTrend – Schnelle Trendanzeige
Die einzigartige AutoTrend-Funktion vermittelt Ihnen schnell einen Überblick über die Änderungen im Laufe der Zeit. Jeder angezeigte Messwert wird automatisch und kontinuierlich aufgezeichnet, ohne dass Schwellenwerte oder Intervallzeiten eingestellt werden müssen oder der Prozess manuell gestartet werden muss. Auf diese Weise können Sie sich schnell den Trendverlauf für Spannung, Strom, Frequenz, Leistung, Oberschwingungen oder Flicker auf allen drei Phasen und dem Nullleiter ansehen. Und Sie können die Trends mit Hilfe der Cursor-Messfunktionen und der Zoom-Funktion analysieren, wobei die Aufzeichnung im Hintergrund fortgesetzt wird.

AutoTrend zeichnet automatisch alle angezeigten Parameter im Hintergrund auf.

Monitoring - Einfache Prüfung der Leistung anhand der Vorgaben in EN50160
Per Tastendruck liefert Ihnen die einzigartige Systemmonitor-Funktion einen Überblick über die Leistung des Energieversorgungssystems und prüft die Qualität der zugeführten Leistung anhand der Grenzwerte in EN50160 oder den von Ihnen festgelegten Spezifikationen. Die Übersicht wird auf einem einzigen Schirmbild angezeigt, wobei farbige Balken deutlich angeben, welche Parameter außerhalb der Grenzwerte liegen.

An der Übersichtsanzeige des Systemmonitors können Sie schnell ablesen, ob Spannung, Oberschwingungen, Flicker, Frequenz und die Anzahl der Spannungseinbrüche und -erhöhungen außerhalb der vorgegebenen Grenzen liegen. Auf einer detaillierten Liste werden alle Ereignisse aufgeführt, die außerhalb der vorgegebenen Grenzen liegen.

Mit der Protokollierfunktion können Sie die Messfunktionen passend einstellen und vom Benutzer ausgewählte Parameter sofort analysieren. Messung und Aufzeichnung von Wirkleistung (W), Scheinleistung (VA) und Blindleistung (VAR). Außerdem bietet Fluke 434 die Möglichkeit zur Aufzeichnung der Leistungsaufnahme. Verfolgung von Oberschwingungen bis zur 50. Ordnung; Messung und Aufzeichnung des Klirrfaktors entsprechend den Anforderungen der IEC-Norm 1000-4-7
 
     
     
     
 
 
Verwandte Produkte
 
 
 
  Fluke Serie 435 II: Analysator für Netz- und Stromversorgung »
 
 
 
 
Technische Daten
Eingänge
Anzahl:  4 Spannungs- und 4 Stromeingänge (3 Phasen + Nullleiter)
Maximal zulässige Spannung:  1000 Veff (6 kV Peak)
Maximale Abtastrate:  200 kS/s auf allen Kanälen gleichzeitig
Spannung/Strom/Frequenz
Veff (Gleich- und Wechselspannung)  
Messbereich:  1 – 1000 V
Ungenauigkeit:  0,1 % der Nennspannung
   
VSpitze  
Messbereich:  1 – 1400 V
Ungenauigkeit:  5 % der Nennspannung
   
Crest-Faktor, Spannung  
Messbereich:  1,0 ... > 2,8
Ungenauigkeit:  ±5 %
   
Ieff (Gleich- und Wechselstrom)  
Messbereich:  0 – 20 kA
Ungenauigkeit:  ±0,5 % ± 5 Digits
   
ISpitze  
Messbereich:  0 – 5,5 kA
Ungenauigkeit:  5%
   
Crest-Faktor, A  
Messbereich:  1 – 10
Ungenauigkeit:  ±5 %
   
Hz 50 Hz Nennfrequenz  
Messbereich:  42,50 ... 57,50 Hz
Ungenauigkeit:  ±0,01 Hz
Spannungseinbrüche und -erhöhungen
Veff (AC+DC)²  
Messbereich:  0,0 % – 100 % der Nennspannung
Ungenauigkeit:  ±0,2 % der Nennspannung
   
Aeff (AC+DC)²  
Messbereich:  0 ... 20.000 A 
Ungenauigkeit:  ±1 % ± 5 Digits
Oberschwingungen
Oberschwingungen (Zwischenharmonische) (n)  
Messbereich:  DC, 1..50; (Aus, 1..49) gemessen gemäß IEC 61000-4-7
   
Veff  
Messbereich:  0,0 – 1000 V
Ungenauigkeit:  ±0,05 % der Nennspannung
   
Ieff  
Messbereich:  0,0 … 4000 mV x Stromzangenskalierung
Ungenauigkeit:  ±5% ± 5 Digits
   
Watt  
Messbereich:  abhängig von Stromzangenskalierung und Spannung
Ungenauigkeit:  ±5 % ± n x 2 % oder Messwert, ± 10 Digits
   
Gleichspannung  
Messbereich:  0,0 – 1000 V
Ungenauigkeit:  ±0,2 % der Nennspannung
   
Klirrfaktor  
Messbereich:  0,0 … 100,0 %
Ungenauigkeit:  ±2,5 % V und A (± 5 % Watt)
   
Hz  
Messbereich:  0 … 3500 Hz
Ungenauigkeit:  ± 1 Hz
   
Phasenwinkel  
Messbereich:  -360º ... +360º
Ungenauigkeit:  ± n × 1,5º
Leistung und Energie
Watt, Scheinleistung (VA), Blindleistung (VAR)  
Messbereich:  1,0 – 20,00 MVA¹
Ungenauigkeit:  ±1 % ± Digits
   
kWh, kVAh, kVARh  
Messbereich:  00,00 – 200,0 GVAh¹
Ungenauigkeit:  ± 1,5 % ± 10 Digits
   
Leistungsfaktor / Cos Ф / Verschiebungsleistungsfaktor  
Messbereich:  0…1
Ungenauigkeit:  ± 0,03
Flicker
Pst (1 min), Pst, Plt, PF5  
Messbereich:  0,00 … 20,00
Ungenauigkeit:  ±5 %
Unsymmetrie
Volt  
Messbereich:  0,0 … 5,0 %
Ungenauigkeit:  ±0,5 %
   
Strom  
Messbereich:  0,0 … 20 %
Ungenauigkeit:  ± 1 %
Transientenerfassung
Volt  
Messbereich:  ±6000 V
Ungenauigkeit:  ±2,5 % der Effektivspannung
Minimale Impulsbreite  5 µs (Abtastrate von 200 kS/s)
Einschaltstrom-Modus
Aeff (AC+DC)  
Messbereich:  0,000 – 20,00 kA¹
Ungenauigkeit:  ±1 % des Messwerts ± 5 Digits
   
Dauer des Einschaltstroms (wählbar)  
Messbereich:  7,5 s ... 30 min
Ungenauigkeit:  ±20 ms (Nennfrequenz = 50 Hz)
Autotrend Aufzeichnung
Abtastung:  Kontinuierliche Abtastung mit 5 Messwerten/s pro Kanal
Speicher:  1800 Minimum-, Maximum- und Mittelwertpunkte für jeden Messwert
Aufzeichnungsdauer:  bis zu 450 Tage
Zoom:  Bis zu 12-facher horizontaler Zoom
Speicher für Bildschirmanzeigen/Setups
Schirmbilder und Daten inkl. Aufzeichnungen  50; Aufteilung des Speichers zwischen Schirmbildern, protokollierten Daten und Datensätzen
Anmerkungen
¹  Abhängig von der Stromzangenskalierung
²  Wert wird über 1 Periode gemessen, beginnend bei einem Nulldurchgang der Fundamentalschwingung und mit Auffrischung nach jeder halben Periode

 

Umgebungsdaten
Betriebstemperatur
   0 ºC bis +50 ºC

 

Sicherheit
Sicherheit
   EN61010-1 (2. Ausgabe) Verschmutzungsgrad 2; 1000 V CAT III/600 V CAT IV ANSI/ISA S82.01

 

Mechanische & allgemeine Daten
Abmessungen
   256 x 169 x 64 mm
Gewicht
   2 kg
Batterie-Lebensdauer
Aufladbare NiMH-Akkus (eingesetzt):  >7 Stunden
Ladedauer:  durchschnittlich 4 Stunden
Stoß- und Schwingungsfestigkeit
Stoßbelastung:  30 g
Schwingungen:  3 g gemäß MIL-PRF-28800F Klasse 2
Gehäuse
   Robust, stoßfest mit integriertem Schutzholster, IP51 (geschützt gegen Staub und senkrecht auftreffendes Tropfwasser)
Weiterführende Links zu "Fluke 435-II INTL Netz- und Stromversorgung Netzanalyse EN50160"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fluke 435-II INTL Netz- und Stromversorgung Netzanalyse EN50160"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fluke 1587 FC Isolationsmultimeter Fluke 1587 FC Isolationsmultimeter
Inhalt 1 Stück
649,95 € *
Zuletzt angesehen