Tel: 03722 / 50 50 200 - Fax: 03722 / 50 50 202 - E-Mail: info@messgeraete-chemnitz.de

Fluke 566 Infrarot- und Kontaktthermometer -40 °C bis 650 °C

Fluke 566 Infrarot- und Kontaktthermometer -40 °C bis 650 °C
454,82 € * 541,45 € * (16% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

  • 13-008
  • NEU
Fluke 566 Infrarot- und Kontaktthermometer      ... mehr
Produktinformationen "Fluke 566 Infrarot- und Kontaktthermometer -40 °C bis 650 °C"
Fluke 566 Infrarot- und Kontaktthermometer
     

Vielseitige Messfunktionen, einfach einstellbar mit dem 3-Tasten-Bildschirmmenü (in sechs Sprachen wählbar) und auf dem Punktmatrix-Display schnell und sicher ablesbar. Mit nur wenigen Tastenbetätigungen kann der Benutzer schnell in erweiterten Funktionen navigieren und den Emissionsgrad einstellen, die Datenprotokollierung starten oder Alarme ein- und ausschalten.

Mit ihrem robusten, bedienungsfreundlichen und ergonomischen Design können die Multifunktionsthermometer Fluke 568 und 566 auch rauen industriellen, elektrischen und mechanischen Umgebungsbedingungen standhalten. Diese Instrumente bieten mehr als andere IR-Thermometer (bzw. Pyrometer) und ermöglichen Ihnen, in vielen Anwendungsbereichen effizienter zu arbeiten.

 

Lieferumfang:

  • 2 Mignon-Batterien
  • K-Typ-Drahtfühler
  • Koffer
  • Bedienungsanleitung
Folgende Zusatzfunktionen bietet nur das Fluke 568:
  • Einfache Trenddarstellung und Analyse von Daten mit der im Lieferumfang enthaltenen FlukeView® Forms Software
  • Schneller Download gespeicherter Daten über den USB-Anschluss
  • Darstellung der gespeicherten Daten vor Ort über den USB-Anschluss auf Ihrem Laptop
  • Batterieschonung durch Stromversorgung des Digitalthermometers über den USB-Anschluss Ihres Laptops
  • Leistungsmerkmale und Vorteile des Fluke 568 bzw. 566:
    • Messbereich -40 °C bis 800 °C (Fluke 568) bzw. -40 °C bis 650 °C (Fluke 566)
    • Einfacher Zugriff auf die erweiterten Funktionen über die Softkeys und die Funktionsdarstellung auf dem Punktmatrix-Display
    • Messen kleinerer Objekte aus größerer Entfernung mit einem Verhältnis Abstand zu Messfleck von 50:1 (Fluke 568) bzw. 30:1 (Fluke 566)
    • Kompatibel mit allen Thermoelementen vom Typ K mit Mini-Steckverbinder, dadurch können bereits vorhandene Thermoelemente weiter verwendet werden.
    • Zuverlässige Messung einer Vielzahl von Oberflächen durch einstellbaren Emissionsgrad. Die Tabelle für gängige Werkstoffe ist bereits integriert
    • Erfassung und Speicherung mehrerer Datenpunkte (bis zu 99 mit dem Fluke 568 und 20 mit dem Fluke 566), können später angesehen und heruntergeladen werden
    • Einfache Anpassung an die Lichtverhältnisse durch zwei Helligkeitsstufen für die Hintergrundbeleuchtung
    • Akustische und optische Alarmfunktionen warnen sofort, wenn Messergebnisse außerhalb der eingestellten Grenzwerte liegen.
    • Schnelles Erkennen von Instabilitäten und Problemen mit den MIN/MAX/MITTELWERT- und Differenzfunktionen
    • Sofortige Kontaktmessungen mit dem im Lieferumfang enthaltenen Thermoelement-Messfühler Typ K
    • Zuverlässige Fehlersuche an Geräten mit nur 1 % Ungenauigkeit
    • Bedienmenüs in sechs verschiedenen Sprachen einstellbar

    Spezifikationen:
    Temperaturbereich bei berührungsloser Messung
    2,35833E+14 -40 °C bis 650 °C
    2,36667E+14 -40 °C bis 800 °C
    Ungenauigkeit bei berührungsloser Messung
      < 0 °C: ± (1,0 °C + 0,1°/1 °C);
    > 0 °C: ±1 % oder ±1,0 °C (der größere Wert gilt)
    Displayauflösung
      0,1 °C
    Infrarot-Spektralempfindlichkeit
      8 µm bis 14 µm
    Ansprechzeit bei berührungsloser Messung
      < 500 ms
    Temperaturbereich bei Messung mit Thermoelement Typ K
      -270 °C bis 1372 °C
    Ungenauigkeit bei Messung mit Thermoelement Typ K
    -270 °C bis -40 °C: ±(1 °C + 0,2°/1 °C)
    -40 °C bis 1372 °C: ±1 % oder 1 °C (es gilt der jeweils größere Wert)
    D:S (Abstand zu Messfleckgröße)
    566: 30:1
    568: 50:1
    Laserstrahl-Zielhilfe
      Einpunkt-Laserstrahl, Ausgangsleistung <1 mW, Klasse 2 (II), Wellenlänge 630 bis 670 nm
    Mindestmessfleckgröße
      19 mm
    Emissionsgradeinstellung
      Einstellbar durch integrierte Tabelle gängiger Werkstoffe oder digital in 0,01-Schritten von 0,10 bis 1,00 einstellbar.
    Datenspeicherung mit Uhrzeit- und Datumsangabe
    566: 20 Messwerte
    568: 99 Messwerte
    PC-Schnittstelle und Kabel
    566: Nicht vorhanden
    568: USB 2.0 mit FlukeView® Forms Software
    Niedrige/hohe Alarme
      Akustisch und optisch mit zwei Farben
    Min/Max/Mittelwert/Differenzwert
      Ja
    Anzeige
      Punktmatrix mit 98 x 96 Pixeln und Funktionsmenüs
    Hintergrundbeleuchtung
      Zweistufig: normal oder besonders hell für dunkle Umgebungen
    Auslösesperre
      Ja
    Umschaltbar zwischen Grad Celsius und Grad Fahrenheit
      Ja
    Stromversorgung
    2,35833E+14 2 Batterien Typ AA/LR6
    2,36667E+14 2 Batterien Typ AA/LR6 und USB bei Verwendung in Verbindung mit einem PC
    Batterielebensdauer
    Bei ständiger Verwendung: Laser und Hintergrundbeleuchtung eingeschaltet: 12 Stunden, Laser und Hintergrundbeleuchtung ausgeschaltet: 100 Stunden.
    Betriebstemperatur
      0 °C bis 50 °C
    Lagertemperatur
      -20 °C bis 60 °C
    Temperaturbereich mit dem mitgelieferten Thermoelement Typ K
      -40,0 °C bis 260 °C
    Ungenauigkeit mit dem mitgelieferten Thermoelement Typ K
      ±1,1 °C von 0 °C bis 260 °C, typisch innerhalb von 1,1 °C von -40 °C bis 0 °C


Weiterführende Links zu "Fluke 566 Infrarot- und Kontaktthermometer -40 °C bis 650 °C"
Fluke DSX2-8000/GLD INT 2 GHz Cat 8 Netzwerktester WLAN + 1 Jahr Gold Support Fluke DSX2-8000/GLD INT 2 GHz Cat 8...
15.180,21 € * 17.250,24 € *
Zuletzt angesehen