Tel: 03722 / 50 50 200 - Fax: 03722 / 50 50 202 - E-Mail: info@messgeraete-chemnitz.de

Chauvin Arnoux C.A 6117 Installationstester DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100

Chauvin Arnoux C.A 6117 Installationstester DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100
1.733,04 € * 2.088,00 € * (17% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschland

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Für diesen Artikel ist der Expressversand verfügbar.
  • 49-025
  • NEU
Chauvin Arnoux C.A 6117 Installationstester für anspruchsvolle Prüfungen von... mehr
Produktinformationen "Chauvin Arnoux C.A 6117 Installationstester DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100"

Chauvin Arnoux C.A 6117 Installationstester für anspruchsvolle Prüfungen von Elektroinstallationen nach DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100

 

Lieferumfang:

C.A 6117 Tester + 1 Transporttasche + 1 Netzadapter/Ladegerät Typ 2 + 1 Akkupack Li-Ion + 1 USB-Kabel A/B 1,80 m mit Ferrit + 1 x 3-polige Messleitung mit 3 Sicherheitsmessleitungen (rot, blau und grün) + 3 Prüfspitzen Ø 4 mm (rot, blau und grün) + 3 Krokodilklemmen (rot, blau und grün) + 2 Sicherheitsmessleitungen 3 m (gewinkelt-gerade, rot und schwarz) + 1 x 3-polige Euro-Netzleitung + 1 x 2-polige Euro-Netzleitung + 1 Sonde zur Fernbedienung + 1 Trageschlaufe + 1 Bildschirm-Kratzschutzfolie (bereits angebracht) + 1 Umhängegurt für Freihandbetrieb (4 Punkte) + 1 Software ICT zum Daten-Export auf CD-ROM + 6 Bedienungsanleitungen auf CD (1 pro Sprache) + 1 Sicherheitsdatenblatt (20 Sprachen)

 

 

Hauptmerkmale:

  • Alle wichtigen Funktionen in einem Gerät: Durchgangsprüfung, Widerstandsmessung, Isolationsmessung, Erdungs- und selektive Erdungsmessung mit Zange, Schleifenimpedanzmessung, RCD/FI-Schutzschalterprüfung, Drehfeldrichtungsprüfung
  • Kontext-Hilfe für jede einzelne Funktion mit Anschlussbildern und Klartext in deutscher Sprache
  • Geeignet für alle Netzsysteme: TT, TN oder IT
  • Stabile Messergebnisse auch im Industrieumfeld mit vielen Störsignalen 
  • Prüfung von RCD / FI Typ AC, A, B, B+, F, EV im Rampen- oder Impulsmodus, mit und ohne Auslösung 
  • Integrierte Sicherungstabelle für Schleifenmessung 
  • Li-Ion-Akku für eine gesteigerte Autonomie 
  • Zusatzmessungen: Spannung, Strom mit Zange, Leistung, Wellenformen und Oberschwingungen
  • Messung des Spannungsfalls für eine richtige Dimensionierung der Kabel und Leitungen 
  • Großer Grafik-Farbbildschirm, 5,7” mit Hintergrundbeleuchtung 
  • Strukturierte Speicherung auf 3 Ebenen nach Standort / Raum / Objekt 

 

Das C.A 6117 ist ein umfassendes Multifunktionsgerät zum Kontrollieren von elektrischen Anlagen gemäß nationaler und internationaler Normen (IEC 60364-6, NF C 15-100, VDE 100, FD C 16-600 usw.) Es vereint fortschrittliches Design, Ergonomie, einfache Bedienung, Leistungsfähigkeit, Schnelligkeit und Präzision in einem Gerät.
Das für Nullleitersysteme aller Art (TT, TN, IT) geeignete Gerät ist ideal für unterschiedlichste Anwendungsbereiche: Industrie, Dienstleistungssektor, Wohnsektor.

Ergonomie:
Das robuste und kompakte C.A 6117 zeichnet sich durch ein ausgereiftes Design mit schneller und praktischer Inbetriebnahme aus. Auf der großen farbigen LCD-Grafikanzeige mit Hintergrundbeleuchtung werden alle Ergebnisse übersichtlich dargestellt.
Ein Drehschalter auf der Frontseite des Geräts ermöglicht den direkten Zugriff auf alle Funktionen. Zahlreiche Tonsignale und Anzeigen gestatten eine rasche, normgemäße Interpretation der Ergebnisse. Kontexthilfen für jede Funktion führen den Anwender systematisch Schritt für Schritt oder nur bei Bedarf durch die Verfahren. Im Gerätespeicher können bis zu 1000 Messungen gespeichert werden. Das C.A 6117 ist mit einem USB-Anschluss ausgestattet, über den die Daten ausgegeben werden können.

Messungen:
Die gute Leistungsfähigkeit des C.A 6117 bietet eine hervorragende Stabilität der Messungen – auch bei gestörter Umgebung in der Industrie. Das Gerät verfügt über alle zur Kontrolle einer elektrischen Anlage erforderlichen Messungen: Durchgang, Widerstand, Isolation, Erdungs- und selektive Erdungsmessung, Schleifenimpedanz, Fehlerströme Typ A und AC. Zusätzlich ermöglicht das C.A 6117 das Messen von Spannung, Frequenz, Strom per Zange, Wirkleistung, Oberwellen sowie der Drehfeldrichtung.
Noch besser: In das Gerät wurde ein Sicherungsmodul integriert, das Messungen an Fehlerstrom-Schutzeinrichtungen (RCD) vom Typ B ermöglicht. Damit kann außerdem der Spannungsabfall gemessen werden.

Das C.A 6117 wurde in Frankreich unter Anwendung von Ökodesign-Verfahren entwickelt und hergestellt.

Ergebnisanalyse:
Die mit dem C.A 6117 vorgenommenen Messungen können mit der universellen DataView® Auswertungssoftware verarbeitet werden. DataView® erkennt bei Verbindung mit einem PC automatisch das Gerät und startet das entsprechende Menü. Die auf dem Gerät gespeicherten Daten sowie die Konfigurationsfunktionen können über eine Baumstruktur direkt abgerufen werden.
Es stehen mehrere vordefinierte Berichtsmodelle zur Verfügung, die den Normanforderungen entsprechen.
Zudem kann der Anwender bei Bedarf eigene Modelle erstellen.
Das serienmäßig installierte Softwareprogramm ICT ermöglicht eine vereinfachte und rasche Analyse der gespeicherten Messungen und ist mit folgenden Funktionen bestückt: Datenabruf, Parametereinstellung des Geräts, personalisierte Einrichtung von Messreihen mit Übertragung von Berichten auf das Gerät und Berichtbearbeitung.

Zubehör:
Das Gerät wird mit umfangreichem Zubehör in einer großen Tasche für das Gerät und das gesamte Zubehör geliefert.

Weiterführende Links zu "Chauvin Arnoux C.A 6117 Installationstester DIN VDE 0100-600, DIN VDE 0105-100"
Zuletzt angesehen